MIT GUTEM GEWISSEN

[Tierwohl ohne Bio-Zertifizierung]

Wenn ein landwirtschaftlicher Betrieb umweltschonend und auf Tierwohl ausgerichtet ist, hält ein Landwirt nur so viel Vieh, wie er mit seinem Land ernähren kann. Dies wirkt sich natürlich auf die Bedüngung seiner Felder aus.

Aber vor allem bedeutet dies, dass man beim Fleischgenuss kein schlechtes Gewissen haben muss!

Das Kalieber-Konzept steht für einen respektvollen Umgang mit den Tieren, für transparente Haltung und innovative Ideen. Wir glauben an dieses Konzept und erzählen auch gerne darüber. Denn wir sind stolz auf unsere Landwirte und ihr Engagement für mehr Tierwohl.


BESSER ALS BIO!

Das Bunte Bentheimer Landschwein

Thomas Schulze Westerhoff aus Havixbeck ist Landwirt mit Leidenschaft. Neben 100 Sauen, die in Gruppen in einem Außenklimastall leben, dort ihre Ferkel zu Welt bringen und deutlich mehr Platz haben als Tiere in vielen anderen konventionellen Ställen, setzt er seit mehreren Jahren auf das Bunte Bentheimer Landschwein.

Die Bunten Bentheimer werden seit Mitte des 19. Jahrhunderts gezüchtet und sind äußerst robust. Neben einer hohen Fruchtbarkeit zeichnen sie sich durch gute Muttereigenschaft, Krankheits- und Stressresistenz, Genügsamkeit und eine hervorragende Fleischqualität aus.

Da deutsche Verbraucher ab den späten 1950er Jahren vermehrt nach fettarmem Fleisch riefen, ging die Nachfrage nach den Swatbunden, wie sie auch genannt werden, deutlich zurück. Nur noch wenige Züchter setzten auf die Schweine mit den charakteristischen Schlappohren, bis sie zwischenzeitlich fast ausgestorben waren. Lediglich ein Landwirt aus der Grafschaft Bentheim hielt an der Züchtung fest, bis Ende der 1990er Jahre der Umschwung kam, und Landwirte dem Bunten Bentheimer Schwein wieder eine Überlebenschance gaben.

Im Vergleich zu konventionellen Rassen weist das Fleisch der Bunten Bentheimer aufgrund der tiergerechten Haltung mit langer Mastzeit und natürlicher Fütterung einen deutlich höheren Fettanteil auf, der sich positiv auf die Qualität und den Geschmack auswirkt. All das sind Kriterien, die auch für Biofleisch gelten.

Gefüttert werden die Sauen bei Schulze-Westerhoff in Havixbeck mit 100 % Bio-Molke aus der Hafenkäserei in Münster. Hinzu kommen eigenes Getreide, eigener Mais, Soja und Mineralfutter. Aber auch Kanne Brottrunk, ein Bio-Produkt zur probiotischen Tierfütterung, stärkt die Tiere mit Milchsäure, Mineralstoffen und Vitaminen.

Die Bunten Bentheimer werden erst nach 42 Säugetagen von der Sau getrennt (normal ca. 26 Tage). Im Anschluss an die Säugezeit werden sie weiterhin im Aussenklimastall mit anderen Ferkeln gemeinsam großgezogen.  Danach ziehen sie dann in eine Feldscheune um, wo sie sich dann im Tierlaufstall mit Stroh und Außenklima austoben können. Dort stehen jedem Tier ca. 1,6 qm Platz zur Verfügung, was deutlich mehr ist als bei einer konventionellen Mast. Zusätzlich steht den Tieren von Mai bis Oktober eine Weide mit frischem Gras zur Verfügung (ja nach Witterung).

Gefüttert werden die Masttiere mit selbst angebautem Futter: Erbsen, Sommergerste und Hafer machen die Bunten Bentheimer zu richtigen Kalieber. Und ein paar Mineralstoffe zur Stärkung dürfen ebenfalls nicht fehlen.

Familie Schulze Westerhoff liegt das Wohl ihrer Tiere besonders am Herzen. Dies gilt vor allem der Gesundheit. Da die Tiere von Natur aus sehr robust sind, gibt es keine prophylaktische Behandlung mit Medikamenten.

Thomas Schulze Westerhoffs Traum ist es, seinen Hof weiterhin nach Bio-Kriterien umzubauen, um das Wohl seiner Tiere noch mehr in den Mittelpunkt zu rücken. Eine komplette Umstellung auf Bio und die damit verbundene Zertifizierung kommt für ihn jedoch nicht in Frage, ganz gleich, wie hoch die Nachfrage nach Bio-Fleisch ist. 

Wenn jemand von der Produktion des Futters, über die Zucht bis hin zur Schlachtung auf Tierschutz, Vielfalt und Qualität setzt, dann ist dies für uns ein Grund Danke zu sagen! Danke für großartiges Engagement, egal, ob Bio oder nicht!

Kalieber Tierwohl ohne Bio-Zertifizierung

BIO? LANDWIRTSCHAFT GEHT AUCH ANDERS!

Um etwas richtig zu machen, benötigt man kein Bio-Zertifikat.

Wer Biofleisch kaufen will, der tut dies mit einem guten Gewissen. Doch es muss nicht immer Bio sein!

Christian Kolfen-Bohnenkamp, der in seiner langjährigen Erfahrung im Bereich der Landwirtschaft bereits viel gesehen hat, hat sich bewusst für eine Landwirtschaft entschieden, die sowohl das Tierwohl unterstützt und gleichermaßen auch den Naturschutz.

Auf seinem Hof leben Angus- und Galloway-Rinder in extensiver Mutterkuhhaltung ohne Wachstumsdruck, mit Grünfutter in Hülle und Fülle und viel Bewegung. Alle Tiere wachsen im Herdenverband auf. Dabei stehen die Kälber stets bei ihren Müttern, deren Milch ausschließlich ihrem Nachwuchs vorbehalten ist.

Der Landwirt verzichtet bewusst auf eine Bio-Zertifizierung, da ihn dies zu sehr einschränken würde. Dabei geht es sowohl um einen hohen finanziellen Aufwand für zum Beispiel Bio-Kraftfutter, aber auch um einen enormen Aufwand, um alle Auflagen zu erfüllen. Diese Kraft investiert er lieber in seinen Hof und gesunde Tiere.

Die Entscheidung für die konventionelle Landwirtschaft war eine sehr bewusste. Tierwohl, Kraftfutter und gutes Fleisch schließen sich nicht aus. Denn eine gute Fettabdeckung und Fleischqualität mit einer hervorragenden Marmorierung sind perfekter als manches Biofleisch.

Ein landwirtschaftlicher Betrieb muss aus der Sicht von Christian Kolfen-Bohnenkamp ohne Agrarförderungen auskommen. Leider ist dies den wenigsten Landwirten aktuell möglich. Vor allem Bio-Höfe sind auf Zuschüsse angewiesen, die teilweise doppelt so hoch sind wie die Förderung der konventionellen Landwirtschaft.

Der studierte Agraringenieur ist stolz auf seinen Betrieb und die großen zusammenhängenden Weideflächen, die er sein Eigen nennt. Und um dieses Erbe zu erhalten, setzt er sich für den Naturschutz ein.

Mit der Aussage „Das Maul der Kuh ist ein ökologisches Mähwerk“ drückt er das aus, was er denkt: Man muss nicht immer 100 % aus dem Grund und Boden herausholen, sondern auch an die Zukunft denken. So ist es nicht verwunderlich, dass seine Wiesen nicht regelmäßig gemäht werden, sondern dass nur so viel gemäht wird, wie im Winter benötigt wird. Ein Nebeneffekt ist, dass dadurch das Lebensraum zahlreicher Tiere geschützt wird.

Den Naturschutz mit Hilfe der landwirtschaftlichen Produktion zu fördern, gelingt jedoch auch durch andere Maßnahmen. Kolfen-Bohnenkamp nutzt seit vielen Jahren an mehreren Stellen breite Blühstreifen und hat zahlreiche Obstbäume. Die Natur bekommt wieder ihren Platz. Damit sorgt er nicht nur für eine blühende Landschaft, sondern für gutes Weidefutter und ein Paradies für die Bienenvölker, die er als Imker sein Eigen nennt. Zusätzlich erfreut er sich daran, dass Lerchen, Rebhühner und andere Tiere sich wieder vermehren und so die Natur bereichern.

Wir sagen Danke für so viel Engagement und sind stolz darauf, dass der Kolfenhof seit vielen Jahren ein Teil des Kalieber-Konzeptes ist. Denn so fördern wir den Naturschutz. Und genau das ist eigentlich Bio.

Kalieber Buntes Bentheimer Schwein
Kalieber Angus-Rind
Kalieber Aktivstall-Schwein

SCHWEINEGLÜCK OHNE BIO-ZERTIFIZIERUNG?

Der Aktivstall für Schweine macht es möglich

Der von Gabriele Mörixmann im Jahr 2012 erstmal errichtete Aktivstall für Schweine ist ein ganz eigenständiges Konzept der höchsten Haltungsstufe 4 und verknüpft viele Vorteile aus konventioneller und Biohaltung mit eigenen Werten und Ideen. So verwirklicht das Konzept, was sich viele Kunden von der Landwirtschaft wünschen – VERTRAUEN durch einen respektvollen Umgang mit dem Tier, eine geschaffene Beschäftigungswelt für jede Wetterlage um das Schwein, sowie eine transparente Arbeit vom Landwirt bis zum Kunden.

Die innovative Stalleinteilung sorgte damals für Wirbel. Können und dürfen sich Schweine im Rahmen eines Betriebes, der nicht Bio ist, sauwohl fühlen? Die klare Antwort der Landwirtin lautete damals: Ja! Denn vor allem durch viel freie Bewegung mit verschiedenen Temperaturzonen und eine abwechslungsreiche Fütterung wachsen gesunde und glückliche Schweine heran.

Im mehrfach ausgezeichneten Aktivstall können die Tiere den kompletten Tag über frei entscheiden, wo sie sich aufhalten. Neben verschiedenen Fressbereichen stehen den Schweinen Auslauf- und Spielmöglichkeiten zur Verfügung. Daneben sorgen ein Ruhebereich als auch ein Wühlbereich dafür, dass die Schweine sich wohlfühlen. Und wenn ihnen nach frischer Luft ist, gehen sie einfach in den Außenbereich des Stalles.

Zu den unterschiedlichen Spielmöglichkeiten gehören verschiedene Wühlmaterialen, Strohbuden, Ketten, Raufen, Weichholz, Bälle, Wasserspiele und Scheuermöglichkeiten. Daneben sind an warmen Tagen besonders Duschen und Bademöglichkeiten begehrt, die den Tieren eine willkommene Abkühlung von der Hitze bieten. Der Wechsel aus verschiedenen Klimazonen, Wühlmaterialien und Bodenbelägen macht es für den Liegekühler Schwein zu einem Wohlfühlstall für jede Tages- und Jahreszeit.

Wenn man den Tieren kürzere und längere Zeit zusieht, merkt man schnell: In dem hellen und großräumigen Stall findet man keine gestressten Tiere, sondern Lebewesen, die sich frei entfalten können.

Dank der täglichen Bewegung haben die Tiere in der Regel ordentlich Appetit. In den frei zugänglichen Fressbereichen bekommen sie in Trögen und Heuraufen abwechslungsreiches, gentechnikfreies & QS-zertifiziertes Getreide aus der Region, Raufutter (Stroh, Maisslage, Luzerne und Heu aus überwiegend eigenem Anbau) sowie Lecksteine und anderes organisches Beschäftigungsmaterial. Dabei stillen Nippeltränken und Tränkebecken jederzeit den Durst.

Alle Tiere können sich jederzeit über ein großes Gelände frei bewegen. Lediglich kranke Tiere werden in einem separaten Bereich gepflegt, in dem sie Ruhe und besondere Pflege finden.

Ähnlich wie bei Bio-Fleisch, gilt auch für den Aktivstall von Gabriele Mörixmann: Der Ringelschwanz bleibt dran, kein Einsatz von Hormonen, kein prophylaktischer Einsatz von Antibiotika.

Der Aktivstall für Schweine ist ein einzigartiges, transparent arbeitendes Haltungskonzept mit Herz und Verstand. Durch diese Fokussierung können wir mit Stolz sagen, dass das Wohlbefinden der Schweine, die transparente Arbeit bis zum Kunden und die Fleischqualität bei Gabriele Mörixmann an erster Stelle stehen. Wir sagen Danke für den Mut und den unermüdlichen Einsatz!



STÖBERN

[Kalieber steht für Genuss] 

Wir bauen unser Angebot stetig aus und probieren auch immer wieder neue Dinge aus. Ausprobieren, testen, für gut befinden und dann in die Tat umsetzen – das sind nur einige unserer Kernkompetenzen!

Viele Freue beim Stöbern!

Gepökelte Bratwurst mit Käsewürfeln vom Aktivstall-Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Wurst und Käse. Käse und Wurst. Wie man es auch dreht und wendet, eines bleibt gewiss: Die Kalieber Bratwurst mit Käsewürfeln - bei echten Grillgourmets und Wurstfreunden auch Käsegriller genannt - ist und bleibt der Hammer. Wenn echter Emmentaler auf bestes Schweinefleisch und natürliche Gewürze trifft, kann schließlich nur eine geile Wurst dabei herauskommen.Wurst, Käse, einfach genial! Kalieber-Käsegriller sind die perfekte Abwechslung auf dem Grill und wenn's regnet, sind sie natürlich auch aus der Pfanne ein Genuss. Unsere Bratwurst mit Käse ist außen knackig und innen kaliebrig saftig, so wie man sich eine ehrliche Wurst wünscht. Angenehm deftig und mit zartschmelzendem Emmentaler verfeinert, wird die Käsebratwurst am besten mit weniger Temperatur gegrillt, damit der Käse nicht herausläuft. Auf dem Grillrost oder in der Pfanne kann der leckere Emmentaler dann langsam und genüsslich vor sich hinschmelzen. Da steigt die Vorfreude auf einen richtig guten Käsegriller ins Unermessliche!Bei der Herstellung der Bratwurst mit Käse, die bei uns übrigens noch ganz traditionell nach echter Fleischer Handwerkskunst abläuft, mischen wir die kleinen, aber feinen Käsewürfel zusammen mit natürlichen Gewürzen und Speisesalz in das schmackhafte Wurstbrät, das gut verpackt im Schweinedarm zu einer käsigen Angelegenheit wird.Kalieber Bratwurst mit Käsewürfeln schmeckt Groß und Klein, Alt und Jung und sorgt für eine tolle Abwechslung beim Grillen. Dabei übertönt der Emmentaler nicht den Bratwurst-Geschmack, sondern ergänzt ihn perfekt. Da wird doch der Käse in der Pfanne verrückt.
5,45 €*
Spare Ribs BBQ vom Aktivstall-Schwein, mariniert und gegart
Frische-Grad: frische Kühlware
Die Kalieber Spare Ribs sind ein Grillgenuss, der ordentlich was auf den Rippen hat. Aber das soll ja auch so. Sonst wären die Rippchen schließlich kein echtes Kalieber. An diesen Kotelettrippen vom Schweinerücken hat jeder ganz schön was zu beißen. Diese Babybackribs sind zwar deutlich kleiner als die ebenfalls beliebten Schälrippchen, sie sind aber auch deutlich fleischiger. Kein Wunder also, dass sich Grillfreunde und Gourmetfans gleichermaßen die Finger nach diesen Knochen lecken. Die Kalieber Spare Ribs sind fix und fertig gewürzt, mariniert und vorgegart, sodass geschmacklich absolut nichts schief gehen kann. Der rauchige Smokehouse-Style ist hier perfekt kombiniert mit süßlichem BBQ-Geschmack, der durch Tomatenpulver, Salz, Karamellzucker, Knoblauch, Malzextrakt und anderen typischen Gewürzen entsteht. Ein leichtes Raucharoma rundet das Ganze ab. Nicht zu rauchig, nicht zu süß, sondern genau richtig. Da schmelzen selbst amerikanische BBQ-Profis nur so dahin. Die BBQ-Spare Ribs schmecken am besten, wenn Sie indirekt bei nicht zu hoher Temperatur gegrillt werden oder bis zur gewünschten Bräune und Knusprigkeit auf dem Backblech im Ofen garen. Dass das Fleisch dieser Spare Ribs ein ganz besonderes Kalieber ist, schmeckt man sofort. Es löst sich problemlos vom Knochen und zergeht auf der Zunge. Hier darf mit den Händen gegessen und nach Lust und Laune gek
21,89 €*
Bauchspeck vom Aktivstall-Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Der Schweinebauch ist von Natur aus gut mit Fett durchwachsen, schließlich ist er das fetteste Teilstück vom Schwein mit bis zu 30 % Fettanteil. Da Fett einer der natürlichsten Geschmacksträger und Geschmacksverstärker überhaupt ist, braucht der Kalieber Bauchspeck am Stück auch nicht viel mehr als Salz und Buchenholzrauch, um fabelhaft zu schmecken.Für diesen geräucherten Schweinebauch verwenden wir ausschließlich Fleisch von bester Qualität, das unseren eigenen Ansprüchen zu 100 % entspricht. Ausgesuchte Zutaten gehören zum Kalieber-Verständnis einfach dazu. Unser Anspruch an traditionelles Fleischerhandwerk wird jedem deutlich, der einmal ein echtes Kalieber probiert hat - und mit unserem durchwachsenen Bauchspeck am Stück ist das nicht anders. Chemische Geschmacksverstärker und künstliche Aromen haben bei uns nichts verloren!Dank sorgsamem Pökeln und schonendem Räuchern über Buchenholz nimmt der durchwachsene Bauchspeck ein fabelhaftes Aroma an und bleibt zart und saftig. Sein milder Geschmack macht ihn zur perfekten Zutat für Suppen und Eintöpfe, aber auch in der Bratpfanne oder im Schmortopf macht er eine gute Figur. Frisch aufgeschnitten als deftiger Brotbelag schmeckt der geräucherte Schweinebauch am Stück selbstverständlich auch. Für alle BBQ-Freunde ist der Bauchspeck ebenfalls ein Must Have, da er die Grundlage für die wohl berühmt-berüchtigte Bacon Bomb ist. Ob in Scheiben geschnitten, gewürfelt oder in grobe Stücke zerteilt - unser Bauchspeck am Stück ist ein durch und durch handgemachtes Produkt, das zwar durchwachsen ist, aber garantiert nicht durchschnittlich.
4,95 €*
Chorizo vom Bunten Bentheimer Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Hier kommt eine Chorizo, die die Welt noch nicht gesehen bzw. gegessen hat! Wolfgang Müller, der MEAT CHEF in Person, und das fleischverliebte Kalieber-Ehepaar zeigen hier und jetzt, was dabei herauskommt, wenn das Oldenburger Münsterland auf Berlin-Kreuzberg trifft und Buntes Bentheimer Schwein sowie spanisches Temperament in traditioneller Fleischer-Handwerksmanier verwurstet werden.Nach einer Originalrezeptur des Spitzenkochs und passionierten Metzgers, kommt hier eine Chorizo, die garantiert jedem Spanier gefallen wird. Und auch Paprikasalami-Fans aus anderen Ländern werden sie lieben, denn die leuchtend rote Wurst vom Schwein ist das Ergebnis aus leidenschaftlichem Fleischer-Handwerk, höchsten Qualitätsansprüchen bei der Rohstoffauswahl und ganz viel Wertschätzung für das Tier.Die Chorizo nach einer Rezeptur von Wolfgang Müller ist eine Wurstspezialität aus tiergerechter Tierhaltung. Fleisch und Speck stammen vom Bunten Bentheimer Schwein, deren Züchter wir persönlich kennen und sehr schätzen. Die Fleischqualität dieser traditionellen Nutztierrasse mit hohem Fettanteil ist besonders gut und passt perfekt zu einer spanischen Paprikawurst wie der Chorizo, die alles andere als eine fettarme Diätwurst ist. Bei der Verwurstung wird auf künstliche Aromen, chemische Geschmacksverstärker und sonstige Chemiebaukasten-Zutaten verzichtet. Nur natürliche Zutaten und Gewürze wie Knoblauch, geräucherter Paprika (Pimenton de la Vera) und gerösteter Fenchel finden ihren Weg in die schweinische Wurstmasse, die durch Pökeln und Lufttrocknen haltbar gemacht wird.Kunst und Chemie sucht man in der Chorizo zum Glück vergebens. Zum einen, weil es nicht zum Qualitätsanspruch und -Verständnis des passionierten Wurst-Trios passt, zum anderen, weil es das Fleisch vom Bunten Bentheimer Schwein gar nicht nötig hat. Fett ist Geschmacksträger und davon hat das Schwein eine ganze Menge auf den Rippen.Die feurig-rote, grobkörnige Kalieber-Meat Chef Chorizo ist von gut sichtbarem Fett durchzogen und überzeugt nicht nur durch ihre faszinierende Optik, sondern auch durch ihre pikant-würzige Schärfe, den leicht säuerlichen Geschmack und den betörenden Duft. Sie ist schnittfest wie Aufschnitt und hält in dünne Scheiben geschnitten für Tapas oder die Salatgarnitur her. Auch zum Kochen ist sie perfekt geeignet, wertet sie grob gewürfelt oder in dicken Scheiben doch Eintopf, Suppe und Gemüsepfanne auf. Sogar als Rouladenfüllung macht die Chorizo eine gute Figur. Wenn das nichts ist?
12,90 €*
Knoblauch-Karreespeck vom Bunten Bentheimer Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Kalieber Knoblauch-Karreespeck vom Bunten Bentheimer Schwein ist für echte Fleischkenner, die wissen, was gut schmeckt. Und natürlich auch für Neugierige, die einmal in den Genuss eines echten Kaliebers kommen wollen. Aus ausgesuchten Rückenstücken vom Bunten Bentheimer Schwein - vom ausgelösten Kotelett, wer es genau wissen will -, nach traditioneller Rezeptur von Hand gemacht und sorgfältig mit Gewürzen eingerieben, gehört unser Knoblauch-Karreespeck mit zum Feinsten, was wir zu bieten haben. Wer behauptet, guter Karreespeck komme nur aus Südtirol, der kann sich mit unserem norddeutschen Vorzeigeprodukt vom Gegenteil überzeugen.Der Kalieber Knoblauch-Karreespeck ist traditionell gesalzen sowie schonend und geduldig luftgetrocknet. Seine leuchtend rote Farbe mit weiß schimmerndem Speckrand und einer eindrucksvollen Gewürzkruste aus Knoblauch, schwarzem Pfeffer und Luisenhaller Siedesalz machen ihn zum Geheimtipp. Das Geheimnis hinter unserem Karreespeck mit Knoblauch? Bestes Schweinefleisch von einer ganz besonderen und traditionellen Schweinerasse, hochwertige und vor allem natürliche Gewürze, traditionelles Fleischerhandwerk und eine Reifung in perfektem Klima!Der Knoblauch-Karreespeck glänzt mit zart-mildem Geschmack, bei dem die Würze dezent durchkommt. Knoblauch-Liebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. Aber auch der wunderschöne Fettrand, der ganze typisch ist für das Bunte Bentheimer, bringt echte Fleischkenner ins Schwärmen. Die traditionelle Herstellungsweise, die wir bei Kalieber so sehr befürworten, macht den Knoblauch-Karreespeck zum i-Tüpfelchen für jede herzhafte Brotzeit oder Jause. Als frisch geschnittener Aufschnitt macht er jedes Frühstück, jede Vesperplatte und jedes Picknick zum Highlight. Zart im Biss und unglaublich voll im Geschmack schmeckt er Groß und Klein. Der Karreespeck mit Knoblauch wird am besten am Stück sowie kühl und dunkel gelagert und erst kurz vor dem Verzehr frisch aufgeschnitten. So kann sich der Geschmack weiter entfalten und das Aroma bleibt erhalten.
17,90 €*
Koriander-Pfeffer-Speck vom Bunten Bentheimer Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Wer behauptet Speck sei nicht sexy, der kennt den Kalieber Koriander-Pfeffer-Speck vom Bunten Bentheimer Schwein nicht. Er wird aus dem Rücken (Karree) dieser besonders traditionsreichen, geschmackvollen Schweinerasse hergestellt und ist eine unheimlich aromatische, geschmacksintensive Delikatesse, bei der eine leichte Fettabdeckung am Fleisch erhalten bleibt.Der Speck wird von uns nach typischer Fleischerhandwerkskunst mit Salz und Gewürzen für einige Wochen trocken gepökelt und im Anschluss schonend und langsam luftgetrocknet. Mit seinem geschmacksstarken Fettanteil, der den Bunten Bentheimer Schweinen schon von Natur aus gegeben ist, schmeckt der Koriander-Pfeffer-Speck von Kalieber herrlich frisch und pfeffrig. Die ausgeprägte Marmorierung, die typisch für das Bunte Bentheimer Schwein ist, sowie die leuchtend rote Farbe des Fleisches, der strahlend weiße Fettrand und die ordentliche Gewürzkruste lassen den Koriander-Pfeffer-Speck auch optisch zum Meisterstück werden.Der Koriander-Pfeffer-Speck vom Bunten Bentheimer Schwein erhält seinen tollen Geschmack durch ausgesuchte Gewürze, allen voran natürlich der namensgebende Koriander sowie aromatischer, gestoßener Pfeffer und Luisenhaller Siedesalz aus der Saline Göttingen. Aber auch Kümmel und Wacholderbeeren haben ihren Teil dazu beigetragen, dass er zu einem echten Kalieber wird.Dunkel und kühl lagert er sich am besten. Gegessen wird er jedoch besser bei Zimmertemperatur, denn nur so entfaltet der Koriander-Pfeffer-Speck vom Bunten Bentheimer Schwein sein volles Aroma. Die Zusammenstellung der edlen Gewürze harmoniert perfekt mit der ausgeprägten Fleischnote, die der Speck schon von Natur aus mitbringt. So schmeckt er perfekt als Brotbelag, darf aber auch gerne pur gegessen werden.
13,90 €*
Bacon vom Aktivstall-Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Bacon gut, alles gut! Am Stück, traditionell trockengesalzen und unglaublich vielseitig kommt er daher, der Kalieber Bacon vom Aktivstall-Schwein, mit dem der Kreativität von Köchen und BBQ-Freaks keine Grenzen gesetzt sind. Das Bauchfleisch der aktiv gehaltenen Tiere wird ähnlich wie ein Rohschinken gepökelt, jedoch nicht wie sonst bei uns üblich über Buchenholz geräuchert. Für diesen feinkaliebrigen Speck-Genuss am Stück räuchern wir das zuvor vier Wochen lang gereifte Prachtstück langsam und schonend im Kirschholzrauch, der seinen süßlichen, feinen und rauchigen Charakter an den Bacon abgibt.Seine deutlich längere Reifezeit verglichen mit industriell verarbeitetem Bauch sowie das hochwertige Schweinefleisch aus artgerechterer Haltung tragen natürlich ebenso zum unvergleichlichen Geschmack des Bacons aus dem Kirschholzrauch bei. Was auch nicht unerwähnt bleiben darf: Knoblauch, Pfeffer, Piment und weitere Bacon-kompatible Gewürze lassen das gute Stück zu einem echten Kalieber werden, das als traditionelle Fleischer-Handwerkskunst in der heiligen Bacon-Bibel erwähnt werden muss. Hat es sich auch verdient, schließlich fließen in unserer Online Fleisch- und Wurstwerkstatt noch ganz viel Liebe und Know-How sowie natürliche Zutaten mit ins Endprodukt!Unser Bacon aus dem Kirschholzrauch kann je nach gewünschter Dicke selbst zugeschnitten und beliebig portioniert werden. Mit seinem einmaligen Duft, dem authentischen Geschmack und seinem atemberaubenden Aussehen verleiht er zahlreichen Gerichten das gewisse Etwas. Ob als hauchdünner Frühstücksspeck zum Rührei, als feingewürfelte Einlage für herzhafte Saucen oder als Speckmantel für Hackbraten, Schweinefilet oder Gemüsezwiebel – mit unserem Kalieber Bacon aus dem Kirschholzrauch wird alles gut, nein, besser! Und noch besser wird es nur mit noch mehr Bacon.
5,95 €*
Wiener Würstchen vom Aktivstall-Schwein, 4er Pack
Frische-Grad: frische Kühlware
Wiener Würstchen sind ein Klassiker, der bei Kalieber nicht fehlen darf. Die dünne Brühwurst im Saitling ist bereits seit Anfang des 19.Jahrhunderts auf Deutschlands Tellern zu finden. Da ist es für uns selbstverständlich, dass wir die beliebten Wienerle zu echten Kaliebern werden lassen. Sie kommen direkt aus der Hall of Fame der Würstchen auf den Teller. Oder in den Eintopf. Oder auf die Hand. Da wollen wir niemandem etwas vorschreiben. Fakt ist jedoch, dass für die Kalieber Wiener Würstchen der rote Teppich ausgerollt wird. Selbst über eine Oscar-Nominierung wurde bereits spekuliert.Wiener Würstchen von Kalieber bestehen aus bestem Schweinefleisch, deftigem Schweinespeck und einem kleinen, aber ganz besonders feinen Anteil Rindfleisch vom Angus oder Galloway aus Weidehaltung. Sie sind über Buchenholz mild geräuchert und herrlich saftig. Außen knackig und innen zart könnte der Filmtitel der Wienerlis heißen. Nicht zu würzig, aber keinesfalls fade im Geschmack wäre eine treffende Rezension. Dank einer Knackigkeit, die ihresgleichen sucht und der feinen, ausgesuchten Gewürze, mit denen sie abgeschmeckt sind, gehören die Kalieber Wiener Würstchen ohne Zweifel zu den Stars unter den Würstchen. Alles andere sind bloß Frankfurter!Unsere Wiener Würstchen sind in typischer Kalieber-Art nach traditionellem Rezept hergestellt und werden knackig-frisch im Lake-Beutel geliefert. Farbstoffe und Geschmacksverstärker kommen übrigens nicht in die Wurst. So etwas gehört sich auch nicht für einen echten Klassiker, der einen Stern in Hollywood mehr als verdient hätte. Diese Wiener sind aus besten Zutaten gemacht, fein abgeschmeckt und mild geräuchert. So werden sie zum absoluten Publikumsliebling.Ob sie mit Senf oder ohne gegessen werden, bleibt jedem selbst überlassen. Unsere Wiener Würstchen schmecken jedenfalls immer und überall. Da muss der Senf auch weder minderwertige Qualität noch faden Geschmack überdecken. Die Kalieber Wiener Würste sind kalt oder warm ein Genuss, leicht bekömmlich und nicht zu würzig. Deswegen schmecken sie pur, im Eintopf, beim Picknick, zu Kartoffelsalat, im Schlafrock und und und...
5,45 €*
Krakauer vom Aktivstall-Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Krakauer zum Grillen werden immer beliebter, denn sie sind die perfekte Abwechslung zur klassischen Grillbratwurst. Nicht aus Krakau, aber von Kalieber stammen diese leckeren, herzhaften Exemplare mit ihrer rot-braunen Farbe. So wie die Tradition es will, bestehen die Kalieber Krakauer aus knapp 80 % Schweinefleisch, 10 % Rindfleisch und typischen Zutaten wie Salz, Pfeffer und anderen hochwertigen Gewürzen sowie einer ausgeprägten Knoblauch-Note. Da bei uns Tradition und Handwerk noch Bedeutung haben, dürfen die deftigen Grill-Krakauer in unserem Sortiment natürlich nicht fehlen.Sie werden hergestellt aus bestem, grob zerkleinertem Schweinefleisch und einem kleinen, aber feinen Anteil Rindfleisch, der einfach von Tradition aus in jede Krakauer gehört. Herzhaft lecker, schonend und geduldig im Schweinedarm geräuchert und unheimlich intensiv im Geschmack sind die Krakauer von Kalieber ein echtes Premium-Produkt geworden, bei dem nicht das Raucharoma dominiert, sondern der Knoblauch und die deftige Würze des Wurstbräts.Mit einer ordentlichen Portion aromatischem Knoblauch gewürzt, werden diese Grill-Krakauer zu einem besonderen Geschmackserlebnis, bei dem man besser vorher auf Tuchfühlung mit seinen Liebsten gehen sollte. Sie sollten an keinem Grillabend fehlen, dürfen aber natürlich auch in der Pfanne zubereitet werden. Wie man sie auch dreht und wendet, es lässt sich nicht leugnen: Diese Grill-Krakauer sind Weltklasse! Wer Knoblauch mag, wird die Krakauer von Kalieber lieben. Vampire allerdings werden an ihnen wohl keinen Gefallen finden. Das macht aber auch nichts, so bleibt wenigstens genug für uns übrig.
5,45 €*
Fenchel-Salami vom Bunten Bentheimer Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Die Fenchel-Salami vom Bunten Bentheimer Schwein ist ein ganz besonderes Kalieber. Mit ganz viel Ruhe getrocknet und gereift, gehört dieses Produkt ohne Zweifel zur Königsklasse der Salamis. Diese Fenchelsalami ist ein typisch italienisch-toskanischer Genuss made by Kalieber, der durch anspruchsvolles Fleischerhandwerk, Liebe und Hingabe zum Produkt sowie erlesene Zutaten ganz oben auf dem Salami-Thron Platz nimmt und ihren italienischen Vorbildern in nichts nach steht.Das hochwertige Fleisch, das vom Bunten Bentheimer Schwein stammt, ist die perfekte Grundlage für die majestätische Fenchelsalami von Kalieber. Das Fleisch ist aufgrund seines intensiven Geschmacks, des hohen Fettgehaltes und der feinen Marmorierung prädestiniert für diese königliche Salami mit Fenchel. Edler, schwarzer Pfeffer von der Gewürzkampagne, ein ordentlicher Schuss Chianti - ein kräftiger Rotwein aus der Toskana -, Luisenhaller Siedesalz aus der Saline Göttingen, ein Hauch Knoblauch und natürlich Fenchelsamen machen die Kalieber Fenchelsalami zu einem königlichen Genuss.Die Königin unter den Salamis schmeckt am besten frisch und dünn aufgeschnitten zu Crostini oder als Antipasti. Auf Baguette oder einfach so als Premium-Snack zwischendurch ist die Fenchel-Salami aber auch nicht zu verachten. Zusammen mit einem Glas Wein, stilecht natürlich mit Chianti, mundet diese Salami mit Fenchel gleich noch besser. Ihren außergewöhnlichen Geschmack behält sie bei Lagerung am Stück deutlich länger und entfaltet ihn vollends, wenn sie etwa eine halbe Stunde vor dem Verzehr aus der Kühlung genommen wird. Gäbe es ein Salami-Königreich, hätte die Kalieber Fenchelsalami dort das Zepter in der Hand.
14,90 €*
Ginfinger vom Bunten Bentheimer Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Die Kalieber Ginfinger vom Bunten Bentheimer Schwein sind luftgetrocknete Minisalami, die nicht nur mit Wunderburg Dry Gin aus dem Süden Deutschlands verfeinert sind, sondern bei denen auch die typischen Gewürzbestandteile der beliebten Spirituose aufgegriffen werden. Neben dem für Gin ganz typischen Wacholder verhelfen wir den Ginfingern mit ausgesuchten Botanicals wie Zitronengras, Lavendel und Süßholzwurzel zu ihrem einzigartigen Geschmack, den die Welt so noch nicht probiert hat. Liebe Damen und Herren, hier kommt die vielleicht erste Salami mit Gin!Der prämierte Wunderburg Dry Gin steht für eine jahrhundertealte Familientradition in der Süßholz-Kultivierung und rückt die fast in Vergessenheit geratene Süßholzwurzel wieder ins Bewusstsein. In Kombination mit erstklassigem Fleisch und Speck vom ebenfalls fast in Vergessenheit geratenen Bunten Bentheimer Schwein entsteht die Grundlage für unsere leuchtend-rote, bissfeste Gin-Salami, die wir aufgrund ihres filigranen Aussehens Ginfinger getauft haben.Eine weitere Zutat: Traditionelles Fleischerhandwerk, das in der Kalieber-Familie seit Jahrzehnten gelebt wird. Ohne Zusatz von chemischen Geschmacksverstärkern und künstlichen Aromen sind die luftgetrockneten Kalieber Ginfinger vom Bunten Bentheimer Schwein etwas so Besonderes, dass garantiert kein Süßholz geraspelt werden muss, um sie zu beschreiben.Mit ihrer edlen, schwarzen Verpackung sind unsere Ginfinger das ideale Geschenk für Gin-Liebhaber mit Hang zu qualitativ hochwertigem Fleischgenuss bzw. für Fans vom Bunten Bentheimer Schwein, die dem typischen Geschmack und Geruch von Gin nicht abgeneigt sind. Perfekt zum alleinigen Genießen bei einem Glas Wunderburg Gin, für den gemeinsamen Genuss bei einem stilvollen Gästeempfang sowie zu zahlreichen anderen Gelegenheiten ein absolut hochkarätiger Genuss!
6,90 €*
Bacon-Jalapeno-Brats vom Aktivstall-Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Hier kommt eine echte Brats, wie sie auch die Amerikaner lieber würden! Die Kalieber Brats ist keine einfache Bratwurst (sonst würde sie ja so heißen), sondern eine Wurst aus Schwein und Rind, deren Bezeichnung von den Amis geprägt wurde. Bratwurst, Brat, Brats - passt. In den USA, vor allem aber im Staat Wisconsin, wird die Brats, die zuvor zum Beispiel in Bier gekocht (Beer Brats) und anschließend über Holzkohle gegrillt wird, als klassisches Fingerfood im Hot Dog Brötchen mit viel Käse gegessen. Hierzulande darf sie natürlich auch direkt gegrillt werden - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!Apropos Kreativität: Das Grundbrät der Kalieber Brats besteht aus bestem Schweinefleisch vom Aktivstall-Schwein sowie aus Rindfleisch vom Angus oder Galloway aus Weidehaltung. Dazu gesellen sich neben dem über Kirschholzrauch geräucherten Bacon, der ebenfalls vom Aktivstall-Schwein stammt, frische rote und grüne Jalapeno, die der Bacon-Jalapeno-Brats eine pikante, aber fruchtige Schärfe geben. Eine exklusive Kräuter-und Gewürzkomposition, die unter anderem auch Luisenhaller Siedesalz, Rohrzucker, Wacholderbeeren und Knoblauch beinhaltet, veredelt unsere Brats und lässt sie zu einem echten Kalieber werden. Geschmacklich ein absoluter Knaller!Nicht zu scharf, aber doch typisch jalapeno-ig pikant und mit feinrauchigem Aroma durch den Bacon kommt die Kalieber Bacon-Jalapeno-Brats braun gegrillt auf den Teller. Ob zu frischem Brot und Salat oder mit einem Topping der Wahl, viel geriebenem Käse und eingelegten Jalapeno-Slices zwischen einem soften oder knusprigen Brötchen - unsere Bacon-Jalapeno-Brats kann viel!
6,45 €*
Speckcreme Bacon vom Aktivstall-Schwein und vom Bunten Bentheimer Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Die Speckcreme Bacon, ein sämiger Aufstrich aus dem Hause Kalieber, ist eine schmalzige und speckige Geschmacksbombe, bei der ganz viel Knoblauch, geräucherter Paprika sowie gedünstete Zwiebeln für die Explosion der Geschmacksknospen sorgen. Während der ausgelassene Rückenspeck vom Bunten Bentheimer Schwein als natürlicher Geschmacksverstärker die Grundlage dieser pikanten Speckcreme darstellt, sorgen Paprika, Zwiebeln und Knoblauch dafür, dass es auch wirklich knallt. Ausschließlich natürliche Zutaten, die sowohl geschmacklich als auch qualitativ überzeugen, sorgen dafür, dass die Bacon-Speckcreme noch lange nachhallt.Bei Kalieber wird voll und ganz auf traditionelles Fleischerhandwerk gesetzt - logisch, dass dafür neben hochwertigen Gewürzen und Kräutern ebenso hochwertiger Schweinerückenspeck verwendet wird! Das Bunte Bentheimer Schwein liefert eine so hervorragende Fleischqualität mit besonders hohem Fettanteil, dass für uns kein anderes Explosivmittel als Grundlage für diese Geschmacksbombe in Frage kommt. Gemischt mit unserem Anspruch an das ehrbare und kreative Fleischerhandwerk sowie vollkommen ohne künstliche Aromen oder chemische Geschmacksverstärker wird das zartschmelzende Schweinefett zu einer explosiven Mischung, die als Speckcreme Bacon in keiner Küche fehlen darf!Die durchaus als fette Antipasti zu bezeichnende Bacon-Speckcreme ist der perfekte Aufstrich für Crostini, die als Vorspeise oder Fingerfood gereicht werden. Geröstetes Brot bzw. knuspriges Baguette sind die ideale Unterlage für diese feinkaliebrige Schmalz-Alternative, die dank ihres intensiven Knoblauch-Geschmacks und des aufregenden Paprika-Kicks zu einem echten Kalieber-Knaller wird.
3,90 €*
Bacon Jam vom Bunten Bentheimer Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Speckmamalade nach Kalieber-Art! Wer sagt denn, dass ein Fleischerhandwerksbetrieb nicht auch Fleischmarmelade herstellen kann? Da wir uns nie so richtig von unserem heiß geliebten Bunten Bentheimer Schwein trennen können, ist hier das Ergebnis: Speckmarmelade! Geräucherter Schweinebauch, Ahornsirup, Whisky, Apfel-Cideressig und Zwiebeln verbinden sich mit einer ganzen Reihe natürlicher Gewürze zu einer süß, knusprig, salzigen Geschmacksbombe. Wer Bacon mag, wird Bacon Jam vom Bunten Bentheimer Schwein lieben!Knoblauch, Kaffee, Pfeffer, Kakao, Ancho-Chili, geräuchertes Paprikapulver und Kreuzkümmel verleihen der Speckmamalade zusätzlich milde Schärfe, leicht schokoladig-süßes Aroma, herzhafte Würze und… ach, besser selbst probieren! Chemische Geschmacksverstärker und künstliche Aromen haben hier übrigens nichts verloren. Unser Anspruch an traditionelles Fleischerhandwerk wird jedem deutlich, der einmal ein echtes Kalieber probiert hat - mit unserer Speckmamalade ist das nicht anders.Der Zwiebel-Speck-Aufstrich für Burger, Tapas & Co wertet geschmacklich so ziemlich alles auf. Als Sandwichbelag oder Gaumenkick auf der Käsestulle zieht die Fleischmarmelade garantiert alle Bacon-Fetischisten auf ihre Seite. Im Rührei, auf Brot, als Highlight im Salatdressing, zu gegrilltem Fleisch oder Gemüse – alles kann, nichts muss! Für echte BBQ-Jünger ist Bacon Jam ebenfalls ein Must Have, da es die Grundlage für eine Vielzahl an Burger-Kreationen liefert. Pur mit dem Löffel geht natürlich auch - haben wir alles schon erlebt.Diese Speckmarmelade mit crunchy Biss hat definitiv das Kalieber, die nächste Generation der Bauarbeitermarmelade zu werden! Also: (Ka)Lieber jetzt als nie probieren!
6,90 €*
Gurkenleberwurst vom Aktivstall-Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Gurkenleberwurst von Kalieber ist eine vollkommen vergurkte Angelegenheit, von der man nicht genug bekommen kann. Diese fluffige, feine Leberwurst mit Gurkenstückchen kommt zwar nicht aus dem Spreewald, sondern aus dem schönen Lastrup, ist aber nicht weniger genial. Wer sein Leberwurstbrot sonst mit saurer Gurke verziert, schlägt mit diesem feinkaliebrigen Streichgenuss zwei Fliegen mit einer Klappe. Hier treffen bestes Schweinefleisch, Leber und Speck von unseren Aktivstall-Schweinen auf knackige Essiggurken.Die Kalieber Gurkenleberwurst wird ohne künstliche Aromen oder chemische Geschmacksverstärker in traditionellem Fleischerhandwerk hergestellt. Mit bestem Gewissen, hohem Anspruch an Rohstoff und Endprodukt sowie einem richtigen Gespür für gute Wurst arbeiten wir Tag für Tag an unseren leckeren Wurst-Delikatessen. Denn nur so kann aus einer gewöhnlichen Gurkenleberwurst ein echtes Kalieber werden.Mit frisch gedünsteten Zwiebeln, knackigen Stückchen von der Essiggurke und süßem Honig wird die Kalieber Gurkenleberwurst zu einer herzhaft-frischen Angelegenheit, bei der weder der Gurkengeschmack noch der Leberwurstgeschmack überwiegen. Auf der Zunge zartschmelzend, lässt sich die fein-herbe Leberwurst mit Gurkenstückchen auch gekühlt wunderbar streichen.Ob auf einer frischen Scheibe Weizen-, Vollkorn- oder Roggenbrot, auf einem knackigen Brötchen oder als Canapé-Häppchen auf krossem Cracker - unsere Gurkenleberwurst schmeckt auf jeder Unterlage. Groß und Klein, Alt und Jung erfreuen sich gleichermaßen an dieser interessanten Geschmacksexplosion, die optisch und geschmacklich nicht zu übertreffen ist. Durch und durch natürlich in bester Fleischertradition hergestellt, ist die Kalieber Gurkenleberwurst ein herrlich vergurkter Streichgenuss, den man unbedingt probieren muss.
2,95 €*
Räucherschinken vom Bunten Bentheimer Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Der Räucherschinken vom Bunten Bentheimer Schwein ist besonders aromatisch und geschmackvoll. Das liegt daran, dass wir von Kalieber unser Fleischerhandwerk verstehen und wissen, wie man mit Buchenholzrauch sinnvoll umgeht. An Sachverstand mangelt es uns jedenfalls nicht. Aber auch die sensationelle Qualität des Fleisches vom Bunten Bentheimer Schwein trägt dazu bei, dass der Kalieber Räucherschinken ein echtes Premium-Geschmackserlebnis wird. Feinste Marmorierung, ein hoher Fettanteil und dieses feine, aber beachtliche Räucher-Aroma machen ihn so begehrenswert.Der Kalieber Räucherschinken ist frei von künstlichen Geschmacksverstärkern und wird durch Luisenhaller Siedesalz und Buchenholzräucherung haltbar gemacht. Fett als solches gibt dem Schinken zusätzlichen Geschmack. Das Bunte Bentheimer Schwein ist somit ein natürlicher Geschmacksverstärker, dessen Keule sich hervorragend für unseren geräucherten Kalieber Schinken eignet. Dieses Schwein hat ordentlich was auf den Rippen und der Schinken ebendarum auch mehr Fett auf der Kante. Na und?Der Kalieber Räucherschinken vom Bunten Bentheimer Schwein garantiert feinkaliebrigen Genuss, der trotz Raucharoma auch Nichtrauchern sehr gut schmeckt. Ob auf einer gut gebutterten Stulle, in Kombination mit Rührei und Spargel oder im Gratin – dieser Räucherschinken bereitet überall und immer wieder Freude beim Genießen. Kühl und dunkel gelagert, wartet er am besten im ganzen Stück darauf, frisch aufgeschnitten zu werden.
23,90 €*
Rillettes vom Bunten Bentheimer Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Rillettes ist eine französische Schweinerei, die in der Magdeburger Börde und im Harz auch als Pottsuse bekannt ist. In unserem Fall ist sie das Resultat einer feinkaliebrigen Liaison zwischen der Küche Frankreichs, traditionellem Fleischerhandwerk und einem niedersächsischen Original. Das Bunte Bentheimer Schwein, auch als Swatbuntes bekannt, liefert uns ein herrlich fettes Schweinefleisch, das die perfekte Basis für Rillettes darstellt.Das durchwachsene Fleisch der vom Aussterben bedrohten Landrasse wird grob zerkleinert. Mit Speck, Gewürzen und Kräutern wie Luisenhaller Siedesalz, Pfeffer, Lorbeer, Majoran und Thymian, sowie Weißwein wird es dann mehrere Stunden auf kleiner Flamme gegart, bis es sich leicht in einzelne Fasern zerteilen lässt. Das fertig eingekochte, herrlich mürbe Schmalzfleisch wird anschließend in Weckgläser gefüllt und mit flüssigem Fett bedeckt. Nach dem Erkalten schließt das Schmalz die Rillettes luftdicht ab, wodurch das schweinische Streichvergnügen haltbar gemacht wird. Auf künstliche Konservierungsstoffe und Aromen verzichten wir komplett, denn die traditionelle Herstellung nach typischer Fleischerhandwerksmanier und das von Natur aus sehr geschmacksintensive Fleisch der Bunten Bentheimer haben solche Zusatzstoffe gar nicht nötig. Unsere kreativen Köpfe haben mit dem französisch angehauchten, eingekochten Swatbunten einen herzhaften Brotaufstrich kreiert, der die perfekte Vorspeise für ein Dinner en français ist, aber auch hervorragend zur deftigen Brotzeit, Jause oder Vesper passt. Wie es das Klischee der französischen Küche so will, schmeckt Rillettes am besten auf knusprigem Baguette. Frisch gebackenes Bauern- oder Roggenbrot harmonieren aber ebenso mit dem Kalieber Schmalzfleisch.
4,90 €*
Bierschinken vom Aktivstall-Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Warum der Bierschinken Bierschinken heißt? Angeblich stammt diese Brühwurst-Spezialität aus Bayern. Verwundern würde es nicht, schließlich wird im Freistaat besonders gerne Bier getrunken. Die Bier-Liebhaber unter den Wurst-Fans müssen jetzt allerdings stark sein. Denn entgegen aller Vermutungen, die aufgrund des Produktnamens entstehen, enthält Bierschinken gar kein Bier. Er schmeckt allerdings besonders gut zu einem kühlen Blonden. Oder zu einem erfrischenden Dunklen. Eigentlich schmeckt der Bierschinken immer und überall – nicht nur zu Bier. Deswegen ist er auch ein Klassiker, der im Kalieber Sortiment nicht fehlen darf.Kalieber Bierschinken besteht aus bestem Schweinefleisch, das mit einem kleinen, aber ganz besonders feinen Anteil Rindfleisch und ausgesuchten Gewürzen sowie Nitritpökelsalz zu einem echten Schinken-Wurstgenuss wird. Das rosafarbene Wurstbrät ist gespickt mit einer dunklen, gröberen Fleischeinlage, die dem Bierschinken sein typisches Erscheinungsbild gibt. Das enthaltene Rindfleisch sorgt für eine tolle Optik und eine kräftige Farbe; die ausgesuchten, natürlichen Gewürze für einen angenehmen Fleischgeschmack. Wenn hochwertige Zutaten auf traditionelles Fleischhandwerk treffen, dann wird aus einem gewöhnlichen Bierschinken ein echtes Kalieber.Die feine, herrlich saftige Brühwurst aus gepökeltem Schweine- und Rindfleisch, Speck und Gewürzen schmeckt am besten frisch aufgeschnitten zu einer gebutterten Stulle. Ganz egal, ob für ein ausgedehntes Frühstück oder eine deftige Brotzeit, als reichhaltiges Pausenbrot oder geschmackvolle Alternative zu fettreichen Brotbelägen – Bierschinken von Kalieber ist immer die richtige Wahl. Und so fett, wie er aussieht, ist er gar nicht. Er enthält deutlich weniger Kalorien als so manche Fleischwurst. Da darf es dann auch gerne noch ein Bier mehr sein.
5,95 €*
Grillbratwurst vom Aktivstall-Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Zur Kalieber Grillbratwurst muss man eigentlich nicht viel sagen. Sie ist eine klassische Bratwurst vom Schwein, die Klein und Groß, Jung und Alt gleichermaßen begeistert. Aus schmackhaftem Schweinefleisch und ausgesuchten Zutaten hergestellt, könnte man zur Kalieber Grillbratwurst auch High End-Wurst sagen. Wir nennen sie dann aber doch lieber klassisch, original und lecker, denn eine solche Beschreibung sagt mehr als tausend Worte. Hier schmeckt jeder ganz deutlich, dass wir bei Kalieber nicht nur mit hochwertigen Zutaten arbeiten, sondern unsere Fleisch- und Wurstwaren noch mit viel Liebe und Hingabe produzieren.Die Kalieber Grillbratwurst ist keine Massenware, sondern echte Fleischerhandwerkskunst, auf die wir stolz sind. Wir verstecken darin keine chemischen Geschmacksverstärker oder künstlichen Aromen, sondern ausschließlich bestes Schweinefleisch sowie natürliche Gewürze und Zutaten, von denen niemand Ausschlag bekommt. Da weiß man, was auf den Grill oder in die Pfanne kommt.Die Kalieber Grillbratwurst im zarten Rindereiweißsaitling kommt im Fünfer-Gespann in der Vakuumverpackung zu jedem Würstchen-Fan nach Hause und hat das Zeug, selbst bekennende Grill-Verweigerer davon zu überzeugen, wie genial eine Grillbratwurst doch schmecken kann. Wer einmal in den Genuss der saftigen und knackigen Griller gekommen ist, will nie wieder eine andere Bratwurst essen. 
4,95 €*
Salami vom Aktivstall-Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Wenn bestes Fleisch vom Aktivstall-Schwein auf eine mediterrane Salamiwürzung und echte Lastruper Landluft trifft, kann nur ein ganz besonders feines Kalieber entstehen! Mit ihrer norddeutsch-mediterranen Art begeistert die luftgetrocknete Salami Groß und Klein, Alt und Jung. Ihr Vorteil: Sie ist direkt verzehrfertig, da sie bereits aufgeschnitten und luftdicht verpackt ist. So schnell wie sie geliefert ist, finden die dünn geschnittenen Salamischeiben deshalb auch ihren Platz auf Frühstücksbrot, Sonntagsbrötchen oder Self-made-Pizza. Messer, Aufschnittmaschine und Allesschneider können im Schrank bleiben ungleichmäßig dicke Scheiben gehören der Vergangenheit an! It is time for fine Salami! Doch es kommt noch besser: Schwarzer Pfeffer, ein Hauch Knoblauch und Luisenhaller Siedesalz verfeinern das Fleisch vom Aktivstall-Schwein, das der luftgetrockneten Salami als Basis dient. Tiergerechte Haltungsbedingungen, persönlicher Kontakt zum Landwirt, sorgfältig ausgesuchte Zutaten, traditionelles Fleischerhandwerk und schonende Lufttrocknung machen sie zu einer besonderen Leckerei mit Feinheitsgarantie. Das norddeutsche Original aus dem Oldenburger Münsterland mit würzig-kräuterigen Einflüssen vom Mittelmeer vereint alles, was eine ordentliche luftgetrocknete Salami braucht. Auf künstliche Geschmacksverstärker und andere Zutaten, die mit unserem Qualitätsanspruch nicht vereinbar sind, verzichten wir konsequent – eine durch und durch feine Sache!
6,90 €*
Jalapeno-Gouda-Griller vom Aktivstall-Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Feurig und robust präsentieren sich unsere kleinen aber feinen Jalapeño-Gouda-Griller. 6 kompakte Bratwürstchen vereinen bestes Schweinefleisch aus Aktivstall-Haltung, grüne Jalapeños und mittelalten Gouda, der die fruchtig-pikante Schärfe der beliebten Chilischoten etwas mildert. Der käsige Feuerlöscher verleiht den Mini-Grillwürsten außerdem eine geschmeidige Konsistenz und sorgt für echte Genussmomente.Wer hochwertiges Fleisch vom Aktivstall-Schwein, frische Scharfmacher, aromatischen Käse und natürliche Gewürze mag, wird unsere Jalapeño-Gouda-Griller lieben! Gefertigt in traditioneller Fleischerhandwerksmanier ganz ohne Geschmacksverstärker und andere unnötige Inhaltsstoffe sind sie ein echtes Kalieber. Die Bratwurst-Minis machen sich besonders gut gegrillt über offener Flamme und harmonieren perfekt mit einer rauchigen BBQ-Sauce oder einer scharfen Salsa.
5,95 €*
Tip Center vom Galloway
Frische-Grad: tiefgekühlt
Das Tip Center (rectus femoris) vom Galloway ist ein besonderes Kalieber. Zum einen, weil es ein noch relativ unbekannter Zuschnitt aus der Kugel ist, der sich lohnt zu entdecken. Zum anderen, weil das Fleisch von Galloway-Rindern aus extensiver Weidehaltung stammt. Die besondere Rinderrasse wächst langsam im Herdenverband bei frischem Grünfutter und viel Bewegung auf - Genetik und Haltungsform tragen also dazu bei, dass das Tip Center zu einem Premium-Leckerbissen wird. Das Fleisch ist kräftig rot, feinfaserig, mager und zart. Galloway-typisch ist es fein marmoriert, reich an ungesättigten Fettsäuren und hat einen intensiven Eigengeschmack. Ein Steak-Geheimtipp für Grill oder Pfanne. Gut zu wissen: Wir schneiden das Tip Center vom Galloway aus der Kugel, die im vorderen Teil der Keule sitzt und auch als Nuss bekannt ist. Das Teilstück befindet sich im Hinterviertel des Rindes. Hinweis: Die angegebene Menge entspricht 1 Stück Tip Center pro Packung. Da es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, die Rinder immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
44,07 €*
Großer Rinderbraten aus der Keule vom Angus
Frische-Grad: tiefgekühlt
Der Braten aus der Keule ist ein sehr hochwertiges und mageres Teilstück vom Rind. Bindegewebsarme feine Muskelfasern – perfekt für einen saftigen Sonntagsbraten oder ein boeuf bourguignon. Das Fleisch vom Angus reich an ungesättigten Fettsäuren und hat einen intensiven Eigengeschmack. Zudem überzeugt er mit einem hervorragenden Garverhalten. Der perfekte Rinderbraten halt!Hinweis:Die angegebene Menge entspricht einem Braten für ca. 4 Personen. Da es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, die Rinder immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
Varianten ab 31,84 €*
32,99 €*
Keule von der Diepholzer Moorschnucke
Frische-Grad: tiefgekühlt
Bei der Keule handelt es sich um eines der größten Teilstücke mit Knochen. Das Fleisch ist von starkem Aroma geprägt. Daher sollte die Keule langsam und schonend gegart werden. Gespickt mit viel Knoblauch oder mal ganz klassisch an Minzsauce. Die Zubereitungsmöglichkeiten sind so vielfältig und sorgen auf dem Teller garantiert für glänzende Augen. Denn Moorschnucke ist aufgrund des ganz besonderen Geschmackes immer ein Genuss. Das Fleisch der Moorschnucken schmeckt ganz und gar nicht schafig, sondern hat eher einen würzigen Wildgeschmack und überzeugt auch ganz schnell einen Nicht-Lamm-Esser. Die Diepholzer Moorschnucke gehört zur Rasse der „Weißen hornlosen Heidschnucken“. Diese vom Aussterben bedrohte Landschafrasse grast bereits seit dem14. Jahrhundert in der kargen Landschaft der Moorniederung im Landkreis Diepholz, die neben Hoch- und Niedermooren auch Feuchtgrünland, Magerwiesen und Heide umfasst. Zahlreiche Tier- und Pflanzenarten sind hier beheimatet.
95,26 €*
Nacken am Stück vom Aktivstall-Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Der ganze Nacken vom Aktivstall-Schwein ist ein ganz besonderes Kalieber. Nicht nur, weil er herrlich durchwachsen und kräftig im Geschmack ist, sondern auch, weil er von aktiv gehaltenen Schweinen stammt.Das Schweinefleisch entstammt dem Stallkonzept Aktivstall für Schweine. Die innovative Haltungsform setzt auf doppelt so viel Platz wie konventionelle Betriebe und bietet den Tieren mehr Bewegung, mehr Beschäftigung und mehr Geselligkeit. Die Schweine fühlen sich sichtlich wohl, was sich auf Tiergesundheit und Fleischqualität auswirkt – das ist dem Schweinenacken anzusehen und auch zu schmecken!Der ganze Nacken aus Aktivstall-Haltung überzeugt mit einer hohen Fleischqualität, einem tollen Garverhalten und einem hervorragenden Geschmack. Das Stück, das auch als Kamm oder Hals bezeichnet wird, ist von deutlich sichtbaren Fettadern durchzogen (durchwachsen), weshalb es als besonders saftig und aromatisch ist. Beim Garen im Ganzen verliert der Schweinenacken kaum Wasser und Eigengewicht, er schrumpft also nur minimal ein.Der Nacken vom Aktivstall-Schwein eignet sich perfekt zum Braten, Schmoren und Grillen, für Rollbraten, Gulasch und Nackensteaks, für Bratpfanne, Schmortopf und Grill. Der Kreativität beim Würzen und Zubereiten sind so gut wie keine Grenzen gesetzt. Und falls er mal etwas länger gart, macht ihm das überhaupt nichts aus, denn die durchwachsene Fleischqualität wird auch bei längerer Garzeit nicht staubtrocken – perfekt für einen saftigen Nackenbraten!Unsere Empfehlung:Der ganze Schweinenacken vom Aktivstall-Schwein ist das perfekte Ausgangsmaterial für die BBQ-Königsdisziplin Pulled Pork. Low and Slow über viele Stunden gegrillt oder im Ofen zubereitet, wird er zu einem Pulled Pork-Highlight. Nicht lang schnacken, Schweinenacken!Rezept-Tipp Pulled Pork aus dem SchweinenackenRezept-Tipp Schaschlik-Spieße aus dem SchweinenackenRezept-Tipp Salzkrustenbraten aus dem SchweinenackenGut zu wissen:Der ganze Schweinenacken vom Aktivstall-Schwein ist schier ohne Knochen ausgelöst und bei uns auch als halber Nacken sowie als fertig geschnittene Nackensteaks zu kaufen. Der Nacken ist die vordere Verlängerung des Kotelettstrangs vom Schwein bis zur vierten Rippe. Wir schneiden alle Nacken zwischen der 5. und 6. Rippe. Hinweis:Die angegebene Menge entspricht einem ganzen Nacken. Da es sich hier um ein Naturprodukt handelt, die Schweine immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
36,89 €*
Dry Aged Entrecôte vom Angus
Frische-Grad: tiefgekühlt
Dry Aged Entrecôte vom Angus, 35 Tage am Knochen gereift. Ein ganz besonderes Kalieber mit komprimiertem Geschmack bei maximaler Zartheit. Das Fleisch hat eine feinfaserige Struktur, gute intramuskuläre Fetteinlagerungen, eine ausgeprägte Marmorierung und eine kräftige rote Farbe. Es ist reich an ungesättigten Fettsäuren und hat einen nussig-intensiven Eigengeschmack. Das Entrecôte überzeugt außerdem mit einem perfekten Garverhalten. Es lässt sich hervorragend zubereiten, verliert kaum Wasser und behält seine Form. Kein Wunder, dass es als Steak auf nahezu jeder Speisekarte steht und sich auch im privaten Rahmen extrem großer Beliebtheit erfreut!Unsere Empfehlung:Das Dry Aged Entrecôte vom Angus ist ideal zum Kurzbraten und Grillen in zwei verschiedenen Vorwärts-Varianten geeignet. Variante 1: Es wird vollständig in der Pfanne oder auf dem Rost bis zur gewünschten Garstufe gebraten oder gegrillt. Variante 2: Das gute Stück wird von beiden Seiten kurz scharf angebraten und im Ofen oder auf der indirekten Grillzone bei ca. 130 °C bis zur gewünschten Kerntemperatur gargezogen.Die Alternative ist das Rückwärts-Grillen: Hier wird das Entrecôte bei niedriger Temperatur zunächst langsam und indirekt erhitzt, bevor es zum Abschluss durch volle und direkte Hitze auf beiden Seiten eine schöne Kruste bilden kann.Am besten schmeckt das fertige Dry Aged Entrecôte vom Angus nur gewürzt mit frisch gemahlenem Pfeffer und einem guten Salz.Gut zu wissen:Unser Dry Aged Entrecôte ist etwa 4 cm dick und wird mit Fettauflage aus dem Roastbeef der Hochrippe (vorderer Rinderrücken) nach französischem Vorbild geschnitten. Es ähnelt der amerikanischen Schnittweise des Rib Eye Steaks, wird jedoch etwas weiter vorne aus der hohen Rippe ausgelöst. Das entspricht in Frankreich dem Zwischenrippenstück. Vorsicht, Verwechslungsgefahr: In Österreich wird es auch als Rostbraten bezeichnet.Hinweis:Die angegebene Menge entspricht 1 Dry Aged Entrecôte. Da es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, die Rinder immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
28,85 €*
Flat Iron vom Angus
Frische-Grad: tiefgekühlt
Ein Geheimtipp: Das Flat Iron vom Angus-Rind. Ein kurzfaseriges und etwas bissfestes Steak von Angus-Rindern aus extensiver Weidehaltung. Das Fleisch dieses Flat Iron durfte zwei bis sieben Tage in der Reifekammer reifen. Die Trockenreifung sorgt für intensiven Geschmack bei maximaler Zartheit. Auch die Rinderrasse selbst und ihre besondere Haltung machen das Flat Iron zu einem Premium-Leckerbissen.Das Fleisch hat kurze Fasern, eine ausgeprägte Marmorierung, eine gute intramuskuläre Fetteinlagerung und eine kräftige rote Farbe. Es ist reich an ungesättigten Fettsäuren und hat einen nussig-intensiven Eigengeschmack, der durch die Reifung komprimiert wird. Außerdem überzeugt es mit einem hervorragenden Garverhalten, da es bei der Zubereitung kaum Wasser verliert und seine Form behält.Unsere Empfehlung:Das Flat Iron vom Angus ist sehr dünn und benötigt deshalb nur eine kurze Garzeit. Es eignet sich perfekt zum Kurzbraten als Steak und wird dafür bei starker Hitze von beiden Seiten 1 bis 2 Minuten scharf in der Pfanne angebraten. Fertig gegart wird es dann bei reduzierter Temperatur bis zur gewünschten Garstufe. Wer das Flat Iron grillen möchte, brät es auf gleiche Weise an und lässt es anschließend in der indirekten Grillzone bei etwa 130° C garziehen, bis die gewünschte Kerntemperatur erreicht ist.Nach einer kurzen Ruhezeit wird es mit frisch gemahlenem Pfeffer sowie einem guten Salz gewürzt und in mundgerechte Tranchen geschnitten.Gut zu wissen:Unser Flat Iron wird aus der Rinderschulter, genauer aus dem Schaufelstück, geschnitten. Der Muskel wird von einer dicken Sehne getrennt, die für die Zubereitung des Flat Iron jedoch herausgeschnitten wird und ihm dadurch zu seinem Namen verhilft: Es entsteht ein Steak, das optisch einem sehr flachen, traditionellen Bügeleisen (Englisch: Flat Iron) ähnelt. Der Zuschnitt ist in England als Butlers' Steak und in Australien als Oyster Blade Steak bekannt.Hinweis:Die angegebene Menge entspricht 1 Flat Iron. Da es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, die Rinder immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
19,31 €*
MÄNNER-Holzfällersteak aus dem Schinken vom Aktivstall-Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Das Männer-Holzfällersteak vom Aktivstall-Schweine ist ein ganz besonderes Kalieber. Nicht nur, weil es das perfekte XXL-Schweinesteak auch für Nicht-Holzfäller ist, sondern auch, weil es von aktiv gehaltenen Schweinen stammt.Aus Tierwohl-Haltung: Die Männer-Holzfällerscheibe entstammt dem Stallkonzept Aktivstall für Schweine. Die innovative Haltungsform setzt auf doppelt so viel Platz wie konventionelle Betriebe und bietet den Tieren mehr Bewegung, mehr Beschäftigung und mehr Geselligkeit. Die Schweine fühlen sich sichtlich wohl, was sich auf Tiergesundheit und Fleischqualität auswirkt - das ist dem XXL-Holzfällersteak anzusehen und auch zu schmecken.Das extragroße Holzfällersteak aus Aktivstall-Haltung überzeugt mit einer hohen Fleischqualität, einem tollen Garverhalten und einem hervorragenden Geschmack. Es ist mit Innenknochen und Schwarte geschnitten. Das erhöht Geschmacksintensität sowie Fettanteil und schützt beim Braten und Grillen vor dem Austrocknen. Beim Zubereiten verliert das Fleisch kaum Wasser, schrumpft nur minimal ein und bleibt wunderbar saftig. Als typisches Grillfleisch ist die XXL-Holzfällerscheibe aus der deutschen Grilllandschaft nicht mehr wegzudenken.Gewürzt oder mariniert wird das Männer-Holzfällersteak vom Aktivstall-Schwein zum feinkaliebrigen Schweinesteak mit knuspriger Schwarte - nicht nur für Holzfäller!Unsere Empfehlung:Auch wenn nicht jeder Schwarte mag, sollte die Holzfällerscheibe unbedingt mit Schwarte gebraten oder gegrillt werden. Sie schmilzt zart, gibt Geschmack ab und sorgt dafür, dass das Fleisch nicht austrocknet. Wer sie besonders knusprig liebt, erhöht gegen Ende der Garzeit die Temperatur und lässt sie durch hohe Hitze kross werden.Rezept-Tipp Holzfällersteaks mit BierzwiebelnGut zu wissen:Vermutlich haben Holzfällerscheiben ihren Namen hungrigen Holzfällern im Wald zu verdanken, die über einem Lagerfeuer ein dickes Stück Fleisch grillten, um sich für das Bäumefällen und Holzhacken neue Kraft anzufuttern. Wir schneiden das XXL Männer-Holzfällersteak etwa 3 cm dick mit Schwarte aus dem Schinken. Er befindet sich im Hinterviertel.Hinweis:Die angegebene Menge entspricht einem Männer-Holzfällersteak. Da es sich hier um ein Naturprodukt handelt, die Schweine immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
19,04 €*
Filet vom Bunten Bentheimer Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Das Filet, auch als Schweinelende bekannt, zählt zum Exklusivsten und Wertvollsten, was das Bunte Bentheimer Schwein bieten kann, denn pro Tier ist es nur zweimal vorhanden. Da die Lende beim Schwein nur wenig beansprucht wird, überzeugt das Filet mit einer feinfaserigen Struktur und einer unverwechselbaren Zartheit. Kein Wunder, dass dieses edle, saftige Stück Fleisch in Zartrosa nicht nur wegen seiner Exklusivität so beliebt ist. Im Biss wie auch optisch und geschmacklich macht es ganz schön was her - ein echtes Kalieber eben!Als Schweinefilet vom Bunten Bentheimer Schwein punktet die Lende auch durch ihre besondere Herkunft. Die alte Landrasse wird tiergerecht und mit einer langen Mastdauer gehalten. Eine herrliche Marmorierung und ein hoher Anteil an intramuskulärem Fett sind das Ergebnis. Das Filet hat dadurch einen intensiven Eigengeschmack, verliert beim Garen kaum Wasser und schrumpft nicht ein.Es eignet sich geschnitten als Lendchen oder Schweinemedaillons perfekt zum Kurzbraten, kann aber auch im Ganzen im Ofen oder auf dem Grill bei Niedrigtemperatur zubereitet werden. Wie es auch gedreht oder gewendet wird: Das Schweinefilet vom Bunten Bentheimer Schwein ist an Zartheit nicht zu übertreffen.Unsere Empfehlung:Aufgrund der Premium-Qualität, die das Bunte Bentheimer Schwein liefert, empfehlen wir, das Schweinefilet naturbelassen medium zu grillen und erst hinterher mit frischem Pfeffer und etwas Salz zu verfeinern. Mehr braucht es nicht - Kalieber Ehrenwort!Gut zu wissen:Wir schneiden das Filet im Ganzen aus dem Lendenbereich des Rückenteilstücks vom Bunten Bentheimer Schwein. Es liegt unterhalb des Kotelettstrangs auf der Innenseite der Rippen beidseitig der Wirbelsäule.Hinweis:Die angegebene Menge entspricht einem ganzen Schweinefilet. Da es sich hier um ein Naturprodukt handelt, die Schweine immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
17,94 €*
Halber Nacken vom Aktivstall-Schwein
Frische-Grad: tiefgekühlt
Der halbe Nacken vom Aktivstall-Schwein ist ein ganz besonderes Kalieber. Nicht nur, weil er herrlich durchwachsen und kräftig im Geschmack ist, sondern auch, weil er von aktiv gehaltenen Schweinen stammt.Das Schweinefleisch entstammt dem Stallkonzept Aktivstall für Schweine. Die innovative Haltungsform setzt auf doppelt so viel Platz wie konventionelle Betriebe und bietet den Tieren mehr Bewegung, mehr Beschäftigung und mehr Geselligkeit. Die Schweine fühlen sich sichtlich wohl, was sich auf Tiergesundheit und Fleischqualität auswirkt - das ist dem Schweinenacken anzusehen und auch zu schmecken!Der halbe Nacken aus Aktivstall-Haltung überzeugt mit einer hohen Fleischqualität, einem tollen Garverhalten und einem hervorragenden Geschmack. Das Stück, das auch als Kamm oder Hals bezeichnet wird, ist von deutlich sichtbaren Fettadern durchzogen (durchwachsen), weshalb es als besonders saftig und aromatisch ist. Beim Garen im Ganzen verliert der Schweinenacken kaum Wasser und Eigengewicht, er schrumpft also nur minimal ein.Der Nacken vom Aktivstall-Schwein eignet sich perfekt zum Braten, Schmoren und Grillen, für Rollbraten, Gulasch und Nackensteaks, für Bratpfanne, Schmortopf und Grill. Der Kreativität beim Würzen und Zubereiten sind so gut wie keine Grenzen gesetzt. Und falls er mal etwas länger gart, macht ihm das überhaupt nichts aus, denn die durchwachsene Fleischqualität wird auch bei längerer Garzeit nicht staubtrocken - perfekt für einen saftigen Nackenbraten!Unsere Empfehlung:Der halbe Schweinenacken vom Aktivstall-Schwein ist das perfekte Ausgangsmaterial für die BBQ-Königsdisziplin Pulled Pork. Low and Slow über viele Stunden gegrillt oder im Ofen zubereitet, wird er zu einem Pulled Pork-Highlight. Nicht lang schnacken, Schweinenacken!Gut zu wissen:Der halbe Schweinenacken vom Aktivstall-Schwein ist schier ohne Knochen ausgelöst und bei uns auch als halber Nacken sowie als fertig geschnittene Nackensteaks zu kaufen. Der Nacken ist die vordere Verlängerung des Kotelettstrangs vom Schwein bis zur vierten Rippe. Wir schneiden alle Nacken zwischen der 5. und 6. Rippe.Hinweis:Die angegebene Menge entspricht einem halben Nacken. Da es sich hier um ein Naturprodukt handelt, die Schweine immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
17,85 €*
Loinribs vom Aktivstall-Schwein
Frische-Grad: tiefgekühlt
Die Loinribs vom Aktivstall-Schweine sind ein ganz besonderes Kalieber. Nicht nur, weil sich mit ihnen eine der BBQ-Königsdisziplinen mit Bravour meistern lässt, sondern auch, weil sie von aktiv gehaltenen Schweinen stammen.Die Loinribs, die auch als Kotelettrippchen oder Baby Back Ribs bezeichnet werden, entstammen dem Stallkonzept Aktivstall für Schweine. Die innovative Haltungsform setzt auf doppelt so viel Platz wie konventionelle Betriebe und bietet den Tieren mehr Bewegung, mehr Beschäftigung und mehr Geselligkeit. Die Schweine fühlen sich sichtlich wohl, was sich auf Tiergesundheit und Fleischqualität auswirkt – das ist den Loin Ribs anzusehen und auch zu schmecken.Die Kotelettrippchen aus Aktivstall-Haltung überzeugen mit einer hohen Fleischqualität, einem tollen Garverhalten und einem hervorragenden Geschmack. Sie sind genau richtig für BBQ- und Smoker-Könige, die es lieben, viel zartes Fleisch vom Knochen zu lutschen. Zwar ist das weniger durchwachsen als das der Bauchrippe St. Louis Cut, fleischig und saftig sind aber auch diese Rippchen.Die Loin Ribs eignen sich perfekt für die Zubereitung auf dem Grill oder im Smoker und benötigen wie alle Ribs viel Zeit in der Zubereitung. Natürlich werden sie auch gekocht oder im Backofen gegart zum Rippchen-Highlight.Unsere Empfehlung:Typisch amerikanisch werden die Loinribs vom Aktivstall-Schwein mit der 3-2-1 Methode zubereitet. Zuerst werden sie bis zu 3 Stunden im Smoker geräuchert, danach dürfen sie bis zu 2 Stunden mit etwas Flüssigkeit in Alufolie eingewickelt auf dem Grill verweilen. Anschließend werden sie ohne Folie 30 Minuten fertig gegrillt. Zwischendurch sollten die Baby Back Ribs mit BBQ-Sauce bepinselt werden. Zum Niederknien!Rezept-Tipp Asia Spareribs Rezept-Tipp Panierte Boandl Rippchen Rezept-Tipp BBQ-RippchenHinweis:Wir schneiden die Spare Ribs aus dem Kotelett / Rücken. Die Silberhaut muss vor dem Zubereiten entfernt werden.Die angegebene Menge entspricht 1 Rippe. Da es sich hier um ein Naturprodukt handelt, die Schweine immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
10,89 €*
Kotelett vom Aktivstall-Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Das Kotelett am Stück vom Aktivstall-Schwein ist ein ganz besonderes Kalieber. Nicht nur, weil der Kotelettstrang ein perfekter Kotelettbraten aus dem Ofen wird, sondern auch, weil er von aktiv gehaltenen Schweinen stammt.Das Schweinefleisch entstammt dem Stallkonzept Aktivstall für Schweine. Die innovative Haltungsform setzt auf doppelt so viel Platz wie konventionelle Betriebe und bietet den Tieren mehr Bewegung, mehr Beschäftigung und mehr Geselligkeit. Die Schweine fühlen sich sichtlich wohl, was sich auf Tiergesundheit und Fleischqualität auswirkt - das ist dem Kotelett am Stück anzusehen und auch zu schmecken!Der Kotelettstrang aus Aktivstall-Haltung überzeugt mit einer hohen Fleischqualität, einem tollen Garverhalten und einem hervorragenden Geschmack. Er eignet sich perfekt zur Zubereitung eines Kotelettbratens am Knochen, verliert beim Garen kaum Wasser und schrumpft somit nur wenig ein. Er bleibt saftig und herzhaft im Biss, so wie ein Kotelett eben sein muss, wenn es auf dem Teller landet. Aus dem Kotelettstrang lassen sich auch einzelne Schweinekoteletts hacken, wenn der Sinn mal nicht nach einem Braten steht.Unsere Empfehlung:Im Ganzen lässt sich das Kotelett am Stück am besten mit viel Zeit und wenig Hitze im Ofen braten bzw. schmoren. Vor dem Servieren wird der fertige Kotelettbraten dann vom Knochen gelöst und in Scheiben geschnitten - der Traum jedes Kotelett- und Braten-Liebhabers!Gut zu wissen:Der Kotelettstrang ist ein Teilstück vom Schwein, der auf dem Rücken - zwischen Nacken und Hinterkeule - beiderseits der Wirbelsäule unter dem Rückenspeck liegt. Wir schneiden das Kotelett am Stück gedrittelt aus dem Strang. Die Schwarte ist bereits entfernt. Bei uns im Shop sind auch einzelne Koteletts vom Aktivstall-Schwein zu kaufen.Hinweis:Die angegebene Menge entspricht 1/3 eines Kotelettstranges. Da es sich hier um ein Naturprodukt handelt, die Schweine immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
23,98 €*
Cuscino vom Aktivstall-Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Cuscino ist als spezieller Cut von der Schweineschulter ein absoluter Geheimtipp. Die kleinen Steaks sind besonders zart und geschmackvoll, da der Muskel wenig beansprucht wird. Außerdem sind sie im Handumdrehen zubereitet, eine tolle Alternative zu altbewährten Grill-Zuschnitten und stammen in diesem Fall von aktiv gehaltenen Schweinen - höchste Zeit den Bekanntheitsgrad zu steigern!Die Cuscino-Steaks entstammen dem Stallkonzept Aktivstall für Schweine. Die innovative Haltungsform setzt auf doppelt so viel Platz wie konventionelle Betriebe und bietet den Tieren mehr Bewegung, mehr Beschäftigung und mehr Geselligkeit. Die Schweine fühlen sich sichtlich wohl, was sich auf Tiergesundheit und Fleischqualität auswirkt - das ist den Cuscino-Steaks anzusehen und auch zu schmecken!Die Ministeaks Cuscino aus Aktivstall-Haltung überzeugen mit einer hohen Fleischqualität, einem tollen Garverhalten und einem hervorragenden Geschmack. Sie verlieren beim Garen kaum Wasser, schrumpfen nur minimal ein und bleiben wunderbar saftig sowie aromatisch. Sie eignen sich perfekt zum Kurzbraten bzw. scharf angrillen auf dem Grillrost, können aber auch vorab SousVide-gegart (60 °C für 1,5 – 2 Stunden) und anschließend bei starker Hitze fertig gegrillt werden. Auch für eine Zubereitung als Grilltasche oder auf dem Oberhitzegrill ist der handtellergroße Cuscino-Cut aus der Schulter bestens geeignet.Da Cuscino-Steaks zu den Zuschnitten mit aromatischem Eigengeschmack zählen, benötigen sie keine überdeckenden Gewürze oder Marinaden. Kräuter und etwas Öl für den Vakuumbeutel für das SousVide-Bad oder auch nur Salz und Pfeffer reichen aus, um sie geschmacklich zu einem echten Kalieber werden zu lassen. Viel zu zart und schmackhaft, um Cuscino geheim zu halten!Gut zu wissen:Cuscino ist ein in Deutschland noch ziemlich unbekannter Zuschnitt. Geschnitten werden die Steaks aus dem obersten Teil des Schulterblatts/ Schaufelblatts der Aktivstall-Schweine. Als Deckelchen sitzt dieser Cut auf dem Schulterblattknochen/ Schaufelknochen der Schweineschulter.
5,16 €*
Teres Major vom Aktivstall-Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Die Teres Major-Steaks entstammen dem Stallkonzept Aktivstall für Schweine. Die innovative Haltungsform setzt auf doppelt so viel Platz wie konventionelle Betriebe und bietet den Tieren mehr Bewegung, mehr Beschäftigung und mehr Geselligkeit. Sie fühlen sich sichtlich wohl, was sich auf Tiergesundheit und Fleischqualität auswirkt – das ist den Steaks von aktiv gehaltenen Schweinen anzusehen und auch zu schmecken!Die kleinen Teres Major-Steaks sind zart wie Filet und im Geschmack sogar noch kräftiger. Sie überzeugen außerdem mit einem tollen Garverhalten, verlieren beim Garen kaum Wasser und schrumpfen nur minimal ein. Außerdem bleiben sie wunderbar saftig und werden herrlich mürbe in der Konsistenz.Teres Major eignet sich perfekt zum Kurzbraten und Grillen, kann aber auch vorab SousVide-gegart und anschließend bei starker Hitze fertig gegrillt werden – für leckere Röstaromen am besten auf dem Oberhitzegrill. Klassisch auf dem Grill werden die Steaks erst scharf angebraten und anschließend indirekt gar gezogen (Kerntemperatur ca. 56 °C). Wer mag, bindet sie zu Medaillons/Tournedos hoch und brät sie in der Pfanne. Wichtige Reihenfolge für den perfekten Genussmoment: zubereiten, ruhen lassen, aufschneiden, würzen, genießen!Gut zu wissen:Teres Major ist als spezieller Cut von der Schweineschulter ein absoluter Geheimtipp. Der Zuschnitt ist unter den Bezeichnungen Petite Tender, flaches Filet, Schulterfilet oder Metzgerstück eher vom Rind bekannt. Doch auch von der Rinderschulter stammend, ist der Bekanntheitsgrad noch relativ gering. Höchste Zeit, das zu ändern!Benannt ist der Cut nach der anatomisch korrekten Herkunft des Muskels: Musculus Teres Major. Er sitzt auf der Innenseite der Schultern (dickes Bugstück) nahe dem Schulterblatt und erfordert handwerkliches Geschick beim Auslösen. Ein gelernter und geübter Profi hat damit jedoch kein Problem und präsentiert Teres Major als kleine, längliche und schmal geschnittene Steaks ohne Knochen.
5,16 €*
Filet vom Aktivstall-Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Das Filet vom Aktivstall-Schwein ist ein ganz besonderes Kalieber. Nicht nur, weil Schweinefilet ein besonders zarter und aromatischer Genuss ist, sondern auch, weil es von aktiv gehaltenen Schweinen stammt.Das Schweinefleisch entstammt dem Stallkonzept Aktivstall für Schweine. Die innovative Haltungsform setzt auf doppelt so viel Platz wie konventionelle Betriebe und bietet den Tieren mehr Bewegung, mehr Beschäftigung und mehr Geselligkeit. Die Schweine fühlen sich sichtlich wohl, was sich auf Tiergesundheit und Fleischqualität auswirkt - das ist dem Schweinefilet anzusehen und auch zu schmecken!Das Filet aus Aktivstall-Haltung überzeugt mit einer hohen Fleischqualität, einem tollen Garverhalten und einem hervorragenden Geschmack. Das eher magere Stück, das auch als Schweinelende bekannt ist, überzeugt mit einer feinfaserigen Struktur und einer unverwechselbaren Zartheit, da der Teil der Rückenmuskulatur nur wenig beansprucht wird und nicht von Sehnen durchzogen ist. Beim Garen verliert es kaum Wasser und schrumpft nur minimal ein.Unsere Empfehlung:Das Schweinefilet am Stück eignet sich geschnitten perfekt zum Kurzbraten als Lendchen oder Schweinemedaillons. Es kann aber auch im Ganzen im Ofen oder auf dem Grill bei Niedrigtemperatur zubereitet werden, sollte dann vorher aber scharf angebraten werden. Damit das Filet vom Aktivstall-Schwein trotz seines geringen Fettanteils zart und saftig bleibt, ist bei der Zubereitung ein wenig Sorgfalt gefragt. Das Umwickeln mit Speck schützt vor dem Austrocknen!Gut zu wissen:Wir schneiden das Filet aus dem Lendenbereich des Rückenteilstücks vom Aktivstall Schwein. Es liegt unterhalb des Kotelettstrangs auf der Innenseite der Rippen beidseitig der Wirbelsäule. Da der Filetstrang nur einen sehr kleinen Anteil des gesamten Muskelfleisches des Tieres ausmacht, zählt es zu den teuersten Stücken. Für viele ist das Schweinefilet oder der Lendenbraten deshalb eines der edelsten und besten Stücke vom Schwein.Ebenfalls bei uns zu kaufen sind einzelner Filetkopf und Filet ohne Filetkopf, die auch aus dem Filetstrang geschnitten werden.Hinweis:Die angegebene Menge entspricht einem ganzen Filet. Da es sich hier um ein Naturprodukt handelt, die Schweine immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
15,92 €*
Kleiner Rinderbraten aus dem Bug vom Angus
Frische-Grad: tiefgekühlt
Der Rinderbraten aus dem Bug (Schulter) vom Angus ist ein besonderes Kalieber, weil sich aus der Rinderschulter besonders schöne Bratenstücke schneiden lassen.  Das Fleisch vom Angus-Rind aus extensiver Weidehaltung überzeugt dabei mit seinem intensiven Geschmack. Das Fleisch aus der Schulter vom Angus ist langfaserig und von kräftigen Muskelfasern, gutem intramuskulärem Fett, viel Bindegewebe sowie einer Sehne in der Mitte durchzogen. Der zart marmorierte Rinderbraten aus dem Bug ist außerdem reich an ungesättigten Fettsäuren und hat einen intensiven Eigengeschmack – beides ganz typisch für das Angus. Zudem überzeugt er mit einem hervorragenden Garverhalten: Er verliert kaum Wasser, schrumpft nur minimal ein und behält seine Form, sodass am fertigen Schulterbraten auch nach einer langen Schmorzeit noch ordentlich ’was dran.Unsere Empfehlung:Aufgrund der langen Fasern, des hohen Anteils an Bindegewebe und der mittigen Sehne eignet sich der Rinderbraten aus dem Bug perfekt für einen Schmorbraten, der lange und langsam mit viel Flüssigkeit zum Beispiel im Dutch Oven gegart wird. Auch zum Kochen ist das geschmacksintensive Bratenstück aus der Schulter vom Angus ideal. Zum Kurzbraten ist es nicht geeignet. Es braucht in jedem Fall viel Zeit, damit es zum zarten und saftigen Highlight auf dem Esstisch wird.Dafür wird der Schulterbraten zunächst bei starker Hitze scharf von allen Seiten angebraten. Sobald sich Röstaromen gebildet haben, wird Gemüse nach Wahl hinzugegeben und mit Rotwein oder Brühe abgelöscht sowie aufgefüllt. Bei mittlerer Hitze wird der Rinderbraten aus dem Bug anschließend etwa 3 Stunden mit geschlossenem Deckel geschmort. So wird er wunderbar mürbe und zergeht auf der Zunge.Gut zu wissen:Wir schneiden diesen Rinderbraten als Mittelbugstück aus der Rinderschulter (Bug), die an das Vorderbein anschließt. Der Schulterbraten stammt somit aus dem Vorderviertel des Rindes. Hinweis:Das Foto ist vom Bug des Angus. Aus diesem wird ein ca. 1,0 kg schweres Bratenstück portioniert, die Abbildung ist daher nur ähnlich! Da es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, die Rinder immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
21,50 €*
Kachelfleisch vom Aktivstall-Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Das Kachelfleisch ist auch als Deckelchen, Fledermaus Steak oder Schnibbelfleisch / Schnippelfleisch bekannt. Kachelfleisch vom Aktivstall-Schwein ist ein ganz besonderes Kalieber. Nicht nur, weil es DER Geheimtipp in unserer Fleisch- und Wurstwerkstatt ist, sondern auch, weil es von aktiv gehaltenen Schweinen stammt. Die innovative Haltungsform Aktivstall für Schweine setzt auf doppelt so viel Platz wie konventionelle Betriebe und bietet den Tieren mehr Bewegung, mehr Beschäftigung und mehr Geselligkeit. Die Schweine fühlen sich sichtlich wohl, was sich auf Tiergesundheit und Fleischqualität auswirkt - das ist dem Kachelfleisch anzusehen und auch zu schmecken!Das Kachelfleisch aus Aktivstall-Haltung überzeugt mit einer hohen Fleischqualität, einem tollen Garverhalten und einem hervorragenden Geschmack. Es verliert beim Garen kaum Wasser, schrumpft nur minimal ein und bleibt wunderbar saftig. In seiner Zartheit ähnelt das kurzfaserige Deckelchen dem Schweinefilet, geschmacklich erinnert es sogar ganz leicht an Hähnchen.Früher wanderte das besonders zarte Kachelfleisch in die Wurst, doch in den letzten Jahren hat es sich als echter Geheimtipp zum Kurzbraten in der Pfanne und für den Grill herumgesprochen.Unsere Empfehlung:Nur 3 - 4 Minuten auf dem Grill oder in der Pfanne reichen aus, um das Kachelfleisch vom Aktivstall-Schwein zu einem saftigen Genuss werden zu lassen. Mit Pfeffer und Salz aus der Mühle bleibt sein Eigengeschmack sehr ursprünglich - lecker!Rezept-Tipp Kachelfleisch SandwichRezept-Tipp Kachelfleischröllchen mit BruschettaGut zu wissen:Kachelfleisch sitzt auf dem Hüftknochen/Schlossknochen in der Schweinekeule (Hinterschinken) und ist pro Schwein auf etwa 100 g Gewicht begrenzt – ein seltenes Kalieber also!
6,26 €*
Rinderrouladen aus der Oberschale vom Galloway
Frische-Grad: frische Kühlware
Die handgeschnittenen Rinderrouladen aus der Oberschale vom Galloway sind ein besonderes Kalieber. Zum einen, weil sie ein perfektes Schmorgericht abgeben, das Klein und Groß, Alt und Jung garantiert begeistert. Zum anderen, weil das Fleisch von Galloway-Rindern aus extensiver Weidehaltung stammt. Die besondere Rinderrasse wächst langsam im Herdenverband bei frischem Grünfutter und viel Bewegung auf - Genetik und Haltungsform tragen also dazu bei, dass die Rouladen zu einem Premium-Leckerbissen werden. Das Fleisch der Rindsrouladen aus der Oberschale ist kurzfaserig, mager, sehr zart und kräftig rot. Es ist reich an ungesättigten Fettsäuren und hat einen intensiven Eigengeschmack – beides ganz typisch für das Galloway. Die Rinderrouladen überzeugen außerdem mit einem perfekten Garverhalten: Sie verlieren kaum Wasser und behalten ihre Form. So ist an ihnen auch nach einer langen Schmorzeit noch ordentlich ’was dran. Da sie großzügig geschnitten sind, lassen sie sich zudem hervorragend füllen und einrollen. Unsere Empfehlung: Die küchenfertigen Rouladen vom Galloway eignen sich perfekt als klassisches Schmorgericht. Flach auf der Arbeitsfläche ausgebreitet, werden sie mit Senf bestrichen und mit Salz sowie Pfeffer gewürzt. Zwiebeln, Speck und Essiggürkchen (kein Muss!) werden auf der Roulade platziert, die anschließend eingerollt und mit Küchengarn zusammengebunden oder mit Zahnstochern fixiert wird. In einem Bräter werden die gefüllten Rindsrouladen von allen Seiten bei starker Hitze scharf angebraten und danach an die Seite gestellt. Gemüse und Gewürze werden dann im Bräter angeröstet und mit Rotwein oder Brühe abgelöscht. Anschließend werden die Rouladen auf das Gemüse gesetzt und der Bräter mit Brühe zum Schmoren aufgefüllt, sodass das Fleisch gut bedeckt ist. Kurz aufkochen und dann mit geschlossenem Deckel bei niedriger Temperatur etwa 2 Stunde schmoren lassen. Den Bratenfond zum Abschluss durch ein Sieb gießen und ggf. nachwürzen und zu einer Sauce binden. Gut zu wissen: Unsere Rinderrouladen vom Galloway werden aus der Oberschale der Rinderkeule geschnitten. Sie ist der ausgelöste Muskel von der Innenseite der Keule und gilt als besonders zart und mager.
17,06 €*
Ribeyesteak vom Bunten Bentheimer Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Das Rib Eye Steak vom Bunten Bentheimer Schwein ist die Alternative zum gleichnamigen Steak-Cut vom Rind und hierzulande noch relativ unbekannt. Es ist ein echtes Kalieber voller Geschmack und Aroma in intensivem Rosa. Die besonderen Schweine mit ihrer nicht weggezüchteten speckigen Natur werden tiergerecht und mit einer langen Mastdauer gehalten. So entsteht eine sicht- und schmeckbare Premium-Qualität mit herrlichem Eigengeschmack.Das Rib Eye Steak vom Bunten Bentheimer Schwein ist fettdurchwachsen, hat einen niedrigen Wassergehalt und eine ausgeprägte Marmorierung – ganz typisch für die alte Landrasse. Es eignet sich perfekt zum Kurzbraten in der Pfanne oder auf dem Grill und ist ein besonders saftiger, geschmackvoller Genuss, der auch etwas für das Auge ist. Kräftige Marinaden oder starke Gewürze hat das Rib Eye Steak nicht nötig, denn das Bunte Bentheimer Schwein ist ein ganz natürlicher Geschmacksknaller.Unsere Empfehlung:Da der Eigengeschmack des Bunten Bentheimer Schweins nicht überdeckt, sondern unterstützt werden sollte, wird das Rib Eye Steak am besten naturbelassen gebraten oder gegrillt und anschließend mit frischem Pfeffer und Salz verfeinert. Eine leichte Marinade oder ein BBQ-Rub passen aber auch.Rezept-Tipp Rib Eye SteakGut zu wissen:Jedes Rib Eye Steak vom Bunten Bentheimer Schwein ist etwa 3 cm dick geschnitten und hat eine Fettauflage von ca. 1 cm. Seinen Namen verdankt es ursprünglich dem typischen Fettauge, das beim Rind besonders gut zu erkennen ist. Es wird aus dem Entrecôte geschnitten, das beim Schwein mit dem Zwischenrippenstück oder der Hohen Rippe aus dem Rücken des Rindes zu vergleichen ist.Hinweis:Die angegebene Menge entspricht bei normalem Schweinekaliber 3 Rib Eye Steaks. Da es sich hier um ein Naturprodukt handelt, die Schweine immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
18,62 €*
Nackensteaks vom Aktivstall-Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Die Nackensteaks (Kammsteaks) vom Aktivstall-Schwein sind ein ganz besonderes Kalieber. Nicht nur, weil sie herrlich durchwachsen und kräftig im Geschmack sind, sondern auch, weil sie von aktiv gehaltenen Schweinen stammen.Tierwohl steht bei Kalieber an erster Stelle. Das Schweinefleisch entstammt dem Stallkonzept Aktivstall für Schweine. Die innovative Haltungsform setzt auf doppelt so viel Platz wie konventionelle Betriebe und bietet den Tieren mehr Bewegung, mehr Beschäftigung und mehr Geselligkeit. Die Schweine fühlen sich sichtlich wohl, was sich auf Tiergesundheit und Fleischqualität auswirkt – das ist den Schweinenacken-Steaks anzusehen und auch zu schmecken!Die Nackensteaks aus Aktivstall-Haltung überzeugen mit einer hohen Fleischqualität, einem tollen Garverhalten und einem hervorragenden Geschmack. Sie eignen sich perfekt zum Braten in der Pfanne sowie zum Grillen und bleiben saftig, kernig und herzhaft im Biss, weil sie von deutlich sichtbaren Fettadern durchzogen (durchwachsen) sind – typisch für den Schweinenacken. Auch wenn sie mal etwas länger braten oder auf dem Grill liegen, tut es ihrem Geschmack und ihrem Biss keinen Abbruch, denn Nackensteaks sind nicht allzu empfindlich und gelingen deshalb sicher.Schweine-Nackensteaks zählen zu den beliebtesten Fleischstücken der Grillsaison in Deutschland. Sie lassen sich wunderbar vor der Zubereitung mit Grillmarinaden und Rubs würzen, können aber auch ohne Gewürz gebraten oder gegrillt werden. Hinterher mit Salz und Pfeffer gewürzt, sind sie ein nahezu naturbelassener Geschmacksknaller.Unsere Empfehlung:Schweinenacken-Steaks am besten indirekt bei mittlerer Hitze (ca. 150°C) 10 Minuten grillen und im Anschluss etwa 3 Minuten über direkter Hitze anrösten. Ein kurzer Kuss der offenen Flamme des Grills macht die Kammsteaks zum perfekten Grillgenuss.Rezept-Tipp Quesadillas mit Schweinenacken-SteaksGut zu wissen:Die Nackensteaks vom Aktivstall-Schwein werden ca. 3 cm dick aus dem Nacken (Hals, Kamm) geschnitten. Er ist die vordere Verlängerung des Kotelettstrangs bis zur vierten oder fünften Rippe. Bei uns im Shop ist er auch als ganzer Nacken oder halber Nacken am Stück zu kaufen.
12,90 €*
Oberschale vom Aktivstall-Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Die Oberschale vom Aktivstall-Schwein ist ein ganz besonderes Kalieber. Nicht nur, weil sie mager und zart ist, sondern auch, weil sie von aktiv gehaltenen Schweinen stammt.Das Schweinefleisch entstammt dem Stallkonzept Aktivstall für Schweine. Die innovative Haltungsform setzt auf doppelt so viel Platz wie konventionelle Betriebe und bietet den Tieren mehr Bewegung, mehr Beschäftigung und mehr Geselligkeit. Die Schweine fühlen sich sichtlich wohl, was sich auf Tiergesundheit und Fleischqualität auswirkt - das ist der Oberschale anzusehen und auch zu schmecken!Die Schweineoberschale aus Aktivstall-Haltung überzeugt mit einer hohen Fleischqualität, einem tollen Garverhalten und einem hervorragenden Geschmack. Beim Garen verliert sie kaum Wasser und schrumpft nur minimal ein. Sie ist ein weitgehend mageres Stück Fleisch, das im Gegensatz zum Schweinenacken einen geringen Fettanteil aufweist und nicht durchwachsen ist. Das Fleisch ist kurzfaserig, zart und vielseitig zu verwenden.Die Oberschale vom Aktivstall-Schwein lässt sich wunderbar als Bratenstück zubereiten oder quer zur Faser geschnitten zu Schnitzel und Geschnetzeltes verarbeiten.Unsere Empfehlung:Die Schweineoberschale sollte nicht zu lange gegart werden, da sie aufgrund ihres geringen Fettanteils trocken und zäh werden kann. Für einen Oberschalenbraten empfehlen wir ein Fleischthermometer, um die ideale Kerntemperatur (ca. 68 °C) zu erreichen. Auch Schnitzel und Geschnetzeltes sollten nur kurz gebraten werden - dann bleibt die Oberschale vom Aktivstall-Schwein zart und saftig!Rezept-Tipp Schnitzel vom Aktivstall-SchweinRezept-Tipp Salat mit mariniertem Schnitzel vom Aktivstall-SchweinGut zu wissen:Wir schneiden die Oberschale vom Aktivstall-Schwein aus der Innenseite der Keule. Sie zählt zu den besten Stücken aus der Keule und ist das zarteste Stück des Schinkens. Fertig zugeschnittene Schnitzel aus der Oberschale sind bei uns im Shop ebenfalls zu kaufen.Hinweis:Die angegebene Menge entspricht einer ganzen Oberschale. Da es sich hier um ein Naturprodukt handelt, die Schweine immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
26,41 €*
Dry Aged Ribeye-Steak vom Angus
Frische-Grad: tiefgekühlt
Dry Aged Rib Eye Steak vom Angus – 35 Tage am Knochen gereift. Ein ganz besonderes Kalieber. Von Angus-Rindern aus extensiver Weidehaltung. Das Fleisch hat eine feinfaserige Struktur, gute intramuskuläre Fetteinlagerungen, eine ausgeprägte Marmorierung und eine kräftige rote Farbe. Es ist reich an ungesättigten Fettsäuren und hat einen nussig-intensiven Eigengeschmack, den das Fettauge in der Mitte des Steaks bei der Zubereitung sogar noch intensiviert.Das fettdurchwachsene Dry Aged Rib Eye Steak vom Angus überzeugt mit einem perfekten Garverhalten. Ob in der Pfanne oder auf dem Grill – es lässt sich hervorragend zubereiten, verliert kaum Wasser und behält seine Form.Unsere Empfehlung:Das Dry Aged Rib Eye Steak vom Angus eignet sich zum Kurzbraten und Grillen in zwei verschiedenen Vorwärts-Varianten. Variante 1: Das gute Stück wird vollständig in der Pfanne oder auf dem Rost bis zur gewünschten Garstufe gebraten oder gegrillt. Variante 2: Es wird von beiden Seiten kurz scharf angebraten und im Ofen oder auf der indirekten Grillzone bei ca. 130 °C gargezogen, bis die gewünschte Kerntemperatur erreicht ist.Die Alternative: Bei der Zubereitung rückwärts wird das Rib Eye Steak bei niedriger Temperatur langsam und indirekt erhitzt. Anschließend erhält es durch volle und direkte Hitze von beiden Seiten eine schöne Kruste.Am besten schmeckt das fertige Dry Aged Rib Eye Steak nur gewürzt mit frisch gemahlenem Pfeffer und einem guten Salz.Gut zu wissen:Unser Dry Aged Rib Eye Steak ist etwa 4 cm dick und wird mit Fettauflage aus dem Roastbeef der Hochrippe (vorderer Rinderrücken) geschnitten. Es ähnelt der französischen Schnittweise des Entrecôtes, dem Zwischenrippenstück, wird jedoch etwas weiter hinten aus der hohen Rippe ausgelöst. Das entspricht dem amerikanischen Zuschnitt. Vorsicht, Verwechslungsgefahr: In Österreich wird es auch als Rostbraten bezeichnet.Charakteristisch für das Rib Eye Steak ist zum einen das kernige Fettauge in der Mitte, zum anderen das namensgebende Rippenauge, dem der Querschnitt des Muskels Longissimus dorsi ähnelt, der einen Großteil dieses Cuts ausmacht.Hinweis:Die angegebene Menge entspricht 1 Dry Aged Rib Eye Steak. Da es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, die Rinder immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
34,13 €*
Querrippe vom Galloway
Frische-Grad: tiefgekühlt
Die Querrippe vom Galloway, auch als Short Rib bekannt, ist ein besonderes Kalieber. Zum einen, weil sie schön fleischig und aromatisch ist. Zum anderen, weil das Fleisch von Galloway-Rindern aus extensiver Weidehaltung stammt. Die besondere Rinderrasse wächst langsam im Herdenverband bei frischem Grünfutter und viel Bewegung auf – Genetik und Haltungsform tragen also dazu bei, dass die Querrippe zu einem Premium-Leckerbissen wird. Das Fleisch ist kräftig rot, langfaserig, gut durchwachsen und hat eine feine Marmorierung sowie einen hohen Anteil an intramuskulärem Fett. Galloway-typisch ist es reich an ungesättigten Fettsäuren und hat einen intensiven Eigengeschmack. Zudem überzeugt die fleischige Querrippe mit einem tollen Garverhalten. Zubereitung: Da der Brustbereich, in dem die Querrippe liegt, vom Galloway stark beansprucht wird, enthält sie viel Bindegewebe. Deshalb ist sie nicht zum Kurzbraten geeignet, sondern lässt sich am besten auskochen für eine gute Fleischbrühe, eine kräftige Suppe oder einen deftigen Eintopf. Auch zum Schmoren ist die Querrippe ideal, denn langsames und langes garen machen das Fleisch besonders zart. Die Knochen geben zusätzlichen Geschmack ab. Bei BBQ-Fans beliebt ist auch die Zubereitung im Smoker oder Kugelgrill unter dem Motto low & slow. Nach amerikanischem Vorbild werden die Short Ribs zuvor gerubbt oder mariniert und anschließend nach der 3-2-1-Methode bei niedriger Temperatur über mehrere Stunden lang gegart. So wird die Querrippe so zart und saftig, dass sie sich leicht vom Knochen lösen oder gleich ablutschen lassen. Gut zu wissen: Wir schneiden die Querrippe vom Galloway aus dem vorderen Teil der Rippen, die unterhalb des Halses und der Hochrippe liegen. Somit stammt sie aus dem Brustbereich und Vorderviertel des Rindes. Sie wird auch als Zwerchrippe, Spannrippe, Flachrippe oder Leiterstück bezeichnet und ist als amerikanischer Zuschnitt und bei BBQ-Fans als Short Rib bekannt. Letztere enthält einen kurzen Teil der Rippen, die von durchwachsenem Fleisch umschlossen sind, und ist das noch fleischigere Pendant zu schweinischen Spare Ribs. Hinweis: Die angegebene Menge entspricht 1 Querrippe pro Packung. Da es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, die Rinder immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
11,31 €*
Krustenbraten aus der Unterschale vom Bunten Bentheimer Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Für einen zarten Krustenbraten bzw. Backschinken mit krosser, krachender Schwarte eignet sich die Unterschale vom Bunten Bentheimer Schwein perfekt. Sie ist herrlich zart marmoriert und hat eine kräftige Speckschicht, die bei dieser alten Landrasse zum besonderen Geschmacksträger wird. Tiergerechte Haltungsbedingungen, eine lange Mastdauer sowie eine von Natur aus speckige Statur und viel intramuskuläres Fett machen die Unterschale von dieser besonderen Schweinerasse zu einem absoluten Highlight.Ob als klassischer Krustenbraten nach Wirtshaustradition oder gepökelt als Backschinken - die Unterschale mit Schwarte lässt sich verschieden zubereiten. Aufgrund der hohen Fleischqualität, die das Bunte Bentheimer Schwein liefert, überzeugt die Unterschale am Stück mit einem intensiv-aromatischen Eigengeschmack und perfektem Garverhalten. Der Braten schrumpft nicht ein und wird zum saftigen Premium-Kalieber mit herrlicher Kruste.Unsere Empfehlung:Für den perfekten Krustenbraten muss die Schwarte rautenförmig eingeschnitten und die Unterschale im Ofen bei nicht zu hoher Temperatur gegart und immer wieder mit Flüssigkeit übergossen werden. Damit die Kruste aufpoppt, wird die Schwarte zum Abschluss mit großer Oberhitze goldbraun und knusprig gegrillt!https://www.gluthelden.de/dutch-oven-krustenbraten/Gut zu wissen:Wir schneiden den Krustenbraten vom Bunten Bentheimer Schwein aus einer halben Unterschale, also aus der Keule (Außenseite) bzw. dem Schinken. Der Knochen ist entfernt, Speckschicht und Schwarte noch vorhanden, damit sie Geschmack abgeben und eine krosse Kruste entstehen kann.Hinweis:Da es sich hier um ein Naturprodukt handelt, die Schweine immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
34,02 €*
Flank Steak vom Galloway
Frische-Grad: tiefgekühlt
Das Flank Steak erfreut sich in Deutschland immer größer werdender Beliebtheit. Eigentlich ist es ein typisch amerikanischer BBQ-Cut, doch inzwischen kommen auch hierzulande immer mehr Liebhaber in den Genuss des flachen, langfaserigen Zuschnitts. Das Fleisch stammt von Galloway-Rindern aus extensiver Weidehaltung. Die Rinderrasse selbst und ihre besondere Haltung machen das Flank Steak zu einem Premium-Leckerbissen. Das Fleisch hat lange Fasern, eine feine Marmorierung, einen geringen Fettanteil und eine kräftige rote Farbe. Es ist reich an ungesättigten Fettsäuren und hat einen nussig-intensiven Eigengeschmack.Das Flank Steak vom Galloway überzeugt mit einem hervorragenden Garverhalten. Ob in der Pfanne oder auf dem Grill - es lässt sich hervorragend zubereiten, verliert kaum Wasser und behält seine Form. Unsere Empfehlung: Das Flank Steak hat den Ruf, schnell zäh zu werden, doch bei richtiger Zubereitung ist es ein sehr zarter Genuss. Es eignet sich zum Marinieren und Kurzbraten, wobei es auch ohne Marinade zum geschmacksintensiven Erlebnis wird. Bei sehr starker Hitze wird das Flank Steak vom Galloway in der Pfanne oder auf dem Grill von beiden Seiten etwa 2 Minuten scharf angebraten. Anschließend wird es im Ofen oder in der indirekten Grillzone bei ca. 130 °C bis zur gewünschten Garstufe vollendet. Alternativ lässt sich das Flank Steak bei niedriger Temperatur langsam im Wasserbad (sous-vide) garen und wird zum Abschluss bei starker Hitze in der Pfanne oder auf dem Grill fertig gebraten. Nach einer kurzen Ruhezeit wird es zuerst MIT der Faser längst halbiert und anschließend GEGEN die Faser in mundgerechte Tranchen geschnitten. Mit frisch gemahlenem Pfeffer und einem guten Salz gewürzt wird es so zum Highlight! Gut zu wissen: Unser Flank Steak wird aus dem hinteren, unteren Bauchteil/ Rippenbereich, der Flanke, geschnitten. Die langen, aber vor allem flachen Bauchmuskeln, die die Form des Cuts bestimmen, verleihen ihm auch die Bezeichnung Flap Meat. Hinweis: Die angegebene Menge entspricht 1 Flank Steak. Da es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, die Rinder immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
Varianten ab 18,54 €*
25,12 €*
XL-Schäufele vom Bunten Bentheimer Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Ein richtig gut zubereitetes Schweine-Schäufele ist ein echter Hingucker – man möchte direkt in die Schwarte hineinbeißen und sich darüber freuen, wenn dahinter das Fleisch hauchzart wie von selbst vom Knochen fällt. Richtig zubereitet, sind die XL-Schäufele super saftig und intensiv.Das Schaufelstück (mit Schwarte) stammt aus dem Schulterblatt der Bunten Bentheimer Schwein. Da das Teilstück schaufelförmig aussieht, nennt man es auch Schäufele, Schäuferle, Schäuferla, Schäufala, Schäufli, Schäuferl oder Schäufelchen.Die alte Landrasse hat einen hohen Fettanteil und eine ausgeprägte Marmorierung, ihr Fleisch eine rosa Farbe und einen aromatischen Eigengeschmack. Beim Garen verliert es kaum Wasser und bleibt saftig. Die Premium-Qualität des Fleisches der Bunten Bentheimer Schwein entsteht durch die lange Mastdauer und die tiergerechte Haltung.Hinweis:Die angegebene Menge entspricht bei normalem Schweinekaliber 1 XL-Schäufele. Da es sich hier um ein Naturprodukt handelt, die Schweine immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
28,38 €*
Cuscino vom Angus
Frische-Grad: tiefgekühlt
Cuscino – der Geheimtipp aus der Schulter des Angus-Rind aus extensiver Weidehaltung. Die Steaks sind besonders zart und geschmackvoll, da der Muskel wenig beansprucht wird. Außerdem sind sie im Handumdrehen zubereitet und so eine tolle Alternative zu altbewährten Grill-Zuschnitten.Das Cuscino überzeugt mit einer hohen Fleischqualität, einem tollen Garverhalten und einem hervorragenden Geschmack. Es verliert beim Garen kaum Wasser, schrumpft nur minimal ein und bleibt wunderbar saftig und aromatisch. Es eignet sich perfekt zum Kurzbraten bzw. scharf angrillen auf dem Grillrost, kann aber auch vorab SousVide-gegart (60 °C für 1,5 - 2 Stunden) und anschließend bei starker Hitze fertig gegrillt werden. Da Cuscino-Steaks zu den Zuschnitten mit aromatischem Eigengeschmack zählen, benötigen sie keine überdeckenden Gewürze oder Marinaden. Kräuter und etwas Öl für den Vakuumbeutel für das SousVide-Bad oder auch nur Salz und Pfeffer reichen aus, um sie geschmacklich zu einem echten Kalieber werden zu lassen. Viel zu zart und schmackhaft, um Cuscino geheim zu halten!Gut zu wissen:Cuscino ist ein in Deutschland noch ziemlich unbekannter Zuschnitt. Geschnitten werden die Steaks aus dem obersten Teil des Schulterblatts/ Schaufelblatts der Rinder. Als Deckelchen sitzt dieser Cut auf dem Schulterblattknochen/ Schaufelknochen der Rinderschulter.Hinweis:Die angegebene Menge entspricht 1 Cuscino. Da es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, die Rinder immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
Varianten ab 10,46 €*
23,27 €*
Bavette vom Galloway
Frische-Grad: tiefgekühlt
Ideal zum Marinieren, Kurzbraten oder Grillen! Das Bavette vom Galloway-Rind aus extensivere Weidehaltung ist ein Geheimtipp unter Fleischliebhabern.Wenn ist Lust auf ein kerniges und extrem geschmackvolles Stück Rindfleisch habt, liegt ihr beim Bavette genau richtig. Das Stück aus dem Bauchlappen (Flanke) wird sauber geschiert, von Sehen befreit und ist leicht zu braten und super lecker. Tipp:Bitte quer zur Faser in schmale Streifen aufschneiden! Ein 2 cm flaches Bavette wird ca. 4-6 Minuten über starker Hitze gegrillt und kommt zartrosa auf den Teller!Hinweis: Die angegebene Menge entspricht 1 Bavette. Da es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, die Rinder immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
Varianten ab 28,78 €*
40,94 €*
Handgeschnittenes Gulasch aus dem Schinken vom Bunten Bentheimer Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Zartes Schweinegulasch gelingt am besten mit dem von Hand geschnittenen Gulasch aus dem Schinken vom Bunten Bentheimer Schwein. Dieses Schinkengulasch wird garantiert zu einer zarten Schweinerei. Schließlich besitzt die alte Landrasse von Natur aus einen höheren Fettanteil als andere Schweinerassen und überzeugt mit seinem hohen Anteil an intramuskulärem Fett – ein echter Garant für intensiven Geschmack und grandiose Zartheit! Tiergerechte Haltung und eine lange Mastdauer erhöhen die Fleischqualität, des ohnehin schon hochwertigen Schweinegulaschs aus dem Schinken!Das Schinkengulasch vom Bunten Bentheimer Schwein ist küchenfertig geschnitten und eignet sich perfekt für Schmorgerichte, die viel Zeit benötigen. Ein deftiges Gulasch als dicker Eintopf bzw. Ragout oder eine kräftige Gulaschsuppe mit viel Einlage gelingen mit diesem geschmacksintensiven Fleisch garantiert.Unsere Empfehlung:Das Schinkengulasch in einem Bräter scharf anbraten, die Zutaten nach Wahl hinzugeben, mit Flüssigkeit (z.B. Rotwein, Brühe oder Kalieber Kraftsaft) auffüllen und mindestens 1 Stunde mit Deckel im Ofen schmoren. So wird das Schweinegulasch butterweich und zergeht auf der Zunge.Gut zu wissen:Wir schneiden das Gulasch vom Bunten Bentheimer Schwein von Hand sehnenfrei und aus einem halben Schinkenspeck, der aus der zarten Keule, genauer aus dem oberen Teil der hinteren Keule, stammt.Hinweis:Da es sich hier um ein Naturprodukt handelt, die Schweine immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
15,92 €*
Koteletts vom Bunten Bentheimer Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Die Koteletts vom Bunten Bentheimer Schwein sind fertig zubereitet garantiert keine trockenen Schuhsohlen. Anders als in vielen Autobahnraststätten und Imbissbuden zeigen sie, dass Kurzgebratenes doch Freude machen kann! Aufgrund der langen Mastdauer, der nicht weggezüchteten speckigen Natur dieser alten Landrasse und der tiergerechten Haltung, haben die Stielkoteletts (Rippenkoteletts) vom Bunten Bentheimer Schwein echte Premium-Qualität. Ein niedriger Wassergehalt, ein hoher Fettanteil und eine ausgeprägte Marmorierung machen die Koteletts zu einem echten Kalieber, das Nase, Auge und Gaumen erfreut.Als Kotelett in Scheiben durch Kurzbraten oder Grillen zubereitet, verliert das hochwertige Schweinefleisch kaum Wasser und Eigengewicht und bleibt herrlich saftig. Der Kreativität und Experimentierfreude beim Würzen, Panieren oder Marinieren sind keine Grenzen gesetzt. Da das Bunte Bentheimer Schwein einen aromatischen Eigengeschmack hat, benötigen die rosafarbenen Koteletts aber gar keine kräftigen Gewürze, dicken Panaden oder intensive Marinaden, um zum Geschmacksknaller zu werden.Unsere Empfehlung:Ob in der Pfanne gebraten, auf dem Grill von der Flamme geküsst oder im Ofen bei Niedrigtemperatur langsam gegart - die hochwertigen Koteletts vom Bunten Bentheimer Schwein schmecken am besten möglichst naturbelassen. Frischer Pfeffer und Bacon-Salz runden ihren Geschmack ab.Rezept-Tipp für KotelettsGut zu wissen:Die Koteletts vom Bunten Bentheimer Schwein sind mit einer Fettauflage von etwa 1 cm in ca. 3 cm dicke Scheiben geschnitten. Sie stammen aus dem Kotelettstrang, der auf dem Rücken - zwischen Nacken und Hinterkeule - beiderseits der Wirbelsäule unter dem Rückenspeck liegt. Dieser ist bei uns im Shop auch gedrittelt als Kotelett am Stück ohne Schwarte oder Kotelett am Stück mit Schwarte zu kaufen.Besondere Spezialität: unser Dry Aged Kotelett vom Bunten Bentheimer Schwein!
23,63 €*